Apple Pay Cash ist Testsieger bei Consumer Reports

| 11:44 Uhr | 0 Kommentare

Consumer Reports hat sich erstmals dem Thema Peer-to-Peer-Zahlungen gewidmet und somit mobile Bezahldienste getestet und näher unter die Lupe genommen. Apple Pay Cash ist dabei als deutlicher Sieger hervorgegangen.

Apple Pay Cash mit Abstand Testsieger

Consumer Reports kann mit der deutschen Stiftung Warentest verglichen werden. Die US-Verbraucherorganisation hat nun mobile Bezahldienste (P2P) getestet und dabei Aspekte wie Datensicherheit, Verbreitung, Privatsphäre etc. beurteilt.

Im Test standen sich Apple Pay Cash, Venmo, Cash App (Square), Facebook P2P Payments im Messenger sowie Zelle gegenüber. Bei Peer-to-Peer-Zahlungen handelt es sich um Zahlungen zwischen Personen (Freunden, Bekannten etc.). Schuldet euch ein Bekannter noch Geld? Möchtet ihr Geld für ein Geschenk einsammeln? So könnte euch eine P2P-Lösung weiterhelfen.

Bei P2P-Test von Consumer Reports ging Apple Pay Cash als Testsieger hervor. Dabei konnte Apples Bezahllösung 76 Punkte für sich verbuchen. Beim Authentifizierungsprozess sowie bei der Privatsphäre glänzte Apple Pay Cash mit Bestnoten. Lediglich die geringe Verbreitung wird im Gegensatz zu den anderen Anbietern kritisiert. In der Tat kann Apple Pay Cash derzeit nur in den USA und nur von Apple Nutzern genutzt werden.

In our first-ever test-based ratings of P2P mobile services, CR rated Apple Pay the highest overall, with excellent or very good marks in the key consumer-protection measures of payment authentication and data privacy. Apple’s overall rating was significantly higher than for the other services we tested: Venmo, Square’s Cash App, Facebook P2P Payments in Messenger, and Zelle.

Es wird damit gerechnet, dass in diesem Jahr 79 Millionen Amerikaner P2P-Zahllösungen nutzen. Dies entspricht einer Steigerung von 24 Prozent im Jahresvergleich

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.