FC Bayern München und HVB bewerben Apple Pay

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit rund einem Monat ist Apple Pay offiziell in Deutschland verfügbar. Zum Start ist unter anderem die  HypoVereinsbank an Bord. Aber auch der FC Bayern München und die Allianz Arena spielen eine Rolle rund um Apple Pay. An dieser Stelle möchten wir euch auf die zugehörigen Clips aufmerksam machen, die die HypoVereinsbank zum Thema Apple Pay veröffentlicht hat.

FC Bayern München und HVB bewerben Apple Pay

Zum Start von Apple Pay kooperiert Apple mit einer Handvoll Bankinstitute. Unter anderem können Kunden der HypoVereinsbank Apple Pay nutzen.

Als weitere Partner werden aber auch er FC Bayern München sowie die Allianz Arena in München genannt. Besucher der Allianz Arena können nicht nur bargeldlos per Apple Pay bezahlen, sondern in Kürze iPhone und Apple Watch als digitale Eintrittskarte nutzen. Das Smartphone muss dabei weder eingeschaltet sein noch eine Onlineverbindung aufbauen. Es muss auch keine App geöffnet oder das Gerät entsperrt werden. Dafür wurden alle Lesegeräte an den Drehkreuzen in Kooperation mit SKIDATA als Technical Supplier mit der neuesten NFC-Technologie ausgestattet.

Nachdem wir euch bereits kürzlich auf den Apple Pay Werbespot der Deutschen Bank aufmerksam gemacht haben, gibt es nun den Hinweis auf die Clips der HVB, in dem die Spieler des FC Bayern München zu sehen sind. Neben einem klassischen Apple Pay Werbespot der HVB gibt es auch drei „How To“-Videos zu sehen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen