Apple TV App: Bloomberg, Euronews, ntv, WELT und Viki jetzt verfügbar

| 16:45 Uhr | 0 Kommentare

Ende 2017 hatte Apple seine TV App in Deutschland gestartet. Zunächst waren nur eine Handvoll Medienpartner mit an Bord. Dies hat man kontinuierlich erweitert. Ab sofort sind fünf neue Partner verfügbar, die ihre eigenen Inhalte in die Apple TV App integrieren.

TV App erhält Zuwachs

Ende letzter Woche schrieb uns unser Leser Besnik (Danke) an und fragte, ob wir wissen, warum in der Apple TV-App nur noch verhältnismäßig wenige Apps als Partner-Apps angezeigt werden. Eine echte Antwort darauf haben wir nicht. Apple hat das Angebot in den letzten Tagen jedoch nicht stark beschränkt, sondern weiter ausgebaut. Wie Apple auf seiner Support-Seite bekannt gibt, sind ab sofort Bloomberg, Euronews, ntv, WELT und Viki in Apples TV App integriert. Bei den vier zuerst genannten Sendern, gibt es ausschließlich Live-Inhalte. Damit hat sich das Angebot auf insgesamt 20 externe Apps erhöht. Um die jeweilige App über die Apple TV App nutzen zu können müsst ihr sie einmal starten und anschließend verknüpfen. Die Apple TV App gibt es für iPhone, iPad sowie Apple TV und funktioniert nahtlos auf allen Geräten. So könnt ihr beispielsweise eine Serie auf einem Gerät starten und sie später auf einem anderen Gerät weitersehen.

Derzeit sind folgende TV-Apps verfügbar:

  • Bloomberg
  • Euronews
  • ntv
  • WELT
  • Viki
  • 7TV
  • Amazon Prime Video
  • ARTE
  • Blackpills
  • Classix
  • Garage
  • Love Nature
  • M2M – Made to Measure
  • MUBI
  • Red Bull TV
  • Sky Ticket
  • Tagesschau (Nur TV-Livestreams)
  • TV NOW PLUS
  • WATCHBOX
  • ZDFmediathek

Darüberhinaus stehen Inhalte von Apple Music über die Apple TV-App bereit. So habt ihr zum Beispiel kostenfreien Zugriff auf Carpool Karaoke – Die Serie.

Das nächste große Update

Apples nächstes Medien-Event wird für den 25. März erwartet. Hier könnte das nächste große Update für die TV-App vorgestellt werden. Branchenbeobachter gehen davon aus, dass Apple auf dem Event seine neue TV-Streaming-Plattform vorstellen wird, die eine Vielzahl von exklusiven Produktionen bieten wird. Die ersten Veröffentlichungen sollen zeitnah folgen. Der vollständige Service könnte jedoch erst ab Sommer oder Herbst zur Verfügung stehen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen