Apple erklärt: AirPlay und AssistiveTouch

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple setzt erneut auf seinen YouTube-Kanal, um Funktionen vorzustellen bzw. diese Anwendern ein Stück näher zu bringen. Am heutigen Tag dreht es sich um AirPlay und die Frage „Was ist AirPlay?“ Sowie die Verwendung von AssistiveTouch.

Was ist AirPlay?

Das erste Video thematisiert die Frage „Was ist AirPlay?“ Die Antwort gibt es mit exakt 111 Sekunden. Die Kurzversion liest sich wie folgt

Mit AirPlay kannst du Videos und Musik von deinen Apple-Geräten an einen Fernseher oder Lautsprecher senden. Außerdem kannst du mit der Bildschirmsynchronisierung Inhalte, die du auf dem Display deines Geräts siehst, an einen viel größeren Bildschirm senden. In diesem Video erfährst du, wie du hierzu vorgehst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So verwendest du AssistiveTouch auf deinem iPhone

Die Funktion AssistiveTouch, die Apple als Bedienhilfen anbietet, wird interessanterweise nicht nur von Menschen mit einem Handicap genutzt, sondern auch von vielen Menschen ohne Einschränkung.

Apple beschreibt das Ganze wie folgt

Mit der Funktion „AssistiveTouch“ kannst du ein Menü und eigene Gesten für die Navigation auf deinem iPhone erstellen. Dies kann nützlich sein, wenn deine Fingerfertigkeit oder Handkraft eingeschränkt ist. 

Mit insgesamt 130 Sekunden widmet sich Apple dem Thema. Film ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.