Apple TV+: Apple widerspricht Analyst, dass sich das Gratisjahr negativ auf die Bilanz auswirkt

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Goldman Sachs senkte sein Kursziel für die Apple-Aktie von 187 US-Dollar pro Aktie auf 165 US-Dollar pro Aktie. Als Grund gibt die Investmentbank Apples Pläne für Apple TV+ an. So glauben die Analysten, dass sich der kostenlose Zugang (1 Jahr bei Hardwarekauf) negativ auf die Aktie auswirken wird. Apple ist jedoch anderer Meinung und erklärt, dass der Service keinen negativen Einfluss auf die Finanzergebnisse haben wird.

Beim Kauf 1 Jahr inklusive

Als Apple auf der vergangenen September-Keynote den Monatspreis für Apple TV+ in Höhe von 4,99 US-Dollar ankündigte, waren die meisten Zuschauer überrascht. Immerhin liegt die Konkurrenz weit über diesen Preis, wobei Netflix und Co. jedoch auch ein umfangreicheres Programm bieten. Apples Fokus liegt laut eigenen Aussagen auf der Qualität, anstatt Quantität.

Als dann Tim Cook auch noch verkündete, dass jeder Käufer eines neuen iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder Apple TV den Service ein Jahr kostenlos nutzen kann, war auch der letzte von dem Angebot überzeugt. Streng genommen gibt es doch noch Zweifler. Diese sind jedoch nicht aufgrund der Attraktivität des Angebots skeptisch, sondern in Bezug auf die Rentabilität. So ist Goldman Sachs der Meinung, dass die Rechnung für Apple zumindest in naher Zukunft nicht aufgehen wird.

Goldman Sachs‘ Rod Hall erklärt in dem Zusammenhang, dass Apple die einjährige kostenlose Testversion als kombinierten Hardware- und Servicebündelrabatt verbuchen würde, was zu niedrigeren Hardware-Gewinnspannen führen soll. Apple ist mit Halls Einschätzung jedoch alles andere als einverstanden. So hat das Unternehmen mittlerweile gegenüber CNBC erklärt, dass „die Einführung von Apple TV+, einschließlich der Bilanzierung des Dienstes, keinen wesentlichen Einfluss auf die Finanzergebnisse haben wird“.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.