„Popcorntimes“: Kostenlose Streaming-Plattform für Filmklassiker gestartet

| 20:46 Uhr | 0 Kommentare

Fast 1.000 Spielfilme und Dokumentationen lassen sich ab sofort kostenlos auf der neuen Streaming-Plattform Popcorntimes abrufen. Das Videoportal aus München finanziert sich durch Werbespots und bietet ein breites Portfolio an. Unter den Filmen aus den 1910er- bis 2010er-Jahren zählen einige interessante Klassiker.

Bildcredit: Popcorntimes

Popcorntimes

Während Netflix und Co. eine Gebühr für ihre Video-Plattformen verlangen, setzt Popcorntimes auf mehrsekündige Werbeclips, die jeweils während des Streamings eingestreut werden. Dafür gibt es das Programm komplett kostenlos und soll in den nächsten Monaten umfangreich erweitert werden.

Da die cineastischen Werke durchaus Filmgeschichte geschrieben haben, lohnt sich ein Blick in das Programm. So gibt es Klassiker wie die „Charlie Chaplin“-Filme aus den 1920er-Jahren oder auch Kult-Filme wie die „John Wayne“-Western aus den 1950er-Jahren. Die Auswahl ist kein Zufall. Popcorntimes versteht sich auch als Filmarchiv, welches bei der Digitalisierung, Monetarisierung und Erhaltung von älteren Filmen helfen möchte. Im Programm sind auch Filme vertreten, die neueren Baujahrs sind. Die Klassiker stellen jedoch das Highlight der Plattform dar. Weiterhin sollen in Zukunft auch Live-Ereignisse und Fernsehshows in das Videoportal integriert werden. Die ersten Kooperationen mit Fernsehsendern sollen bereits Anfang 2020 anlaufen.

Während das Angebot bereits jetzt über die zugehörige Webseite genutzt werden kann, sollen bald auch Apps für Smartphones, Tablets und Smart TVs folgen.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen