1&1 führt Glasfaser Gigabit-Tarif für Privatkunden ein

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

1&1 hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen neuen Gigabit-Tarif aus 100% Glasfaser für Privatkunden ein. Mit 1&1 Glasfaser 1.000 surfen Kunden mit bis zu 1.000 Mbit/s im Download und zahlen in den ersten 10 Monaten nur 69,99 Euro, danach 89,99 Euro im Monat. Hier geht es zu den 1&1 Tarifen.

Neue 1&1 Glasfaser Gigabit-Tarife

1&1 Glasfaser 1.000 liefert schnellstes Internet aus 100% Glasfaser. Tarifbestandteile sind weiterhin eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz sowie ISDN-Komfort mit bis zu 10 Rufnummern. Optional können bis zu 5 SIM-Karten mit je 100 MB Datenvolumen im Rahmen der 1&1 Handy-Flat & Internet kostenfrei hinzugebucht werden.

Bei den neuen Glasfaser-Tarifen ist aktuell zudem 1&1 HD-Fernsehen kostenlos inklusive. 1&1 ist der erste Internet-Provider, der ein IPTV-Angebot ohne Zuzahlung ab VDSL-Tarifen anbietet – dauerhaft während der gesamten Vertragslaufzeit. Mit 1&1 HD-Fernsehen bekommen Kunden zusätzlich sogar über 50 Sender kostenlos in brillanter HD-Qualität.

  • 1&1 Glasfaser 1.000: Kunden surfen mit bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload und zahlen mit Sparpreis nur 69,99 Euro monatlich in den ersten 10 Monaten, danach 89,99 Euro.
  • 1&1 Glasfaser Young 1.000: Kunden bis 28 Jahre surfen ebenfalls mit bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload und zahlen mit Sparpreis in den ersten 10 Monaten nur je 66,99 Euro, danach 89,99 Euro.

Alle 1&1 DSL-Tarife mit Sparpreis, WLAN-Gerät oder Umzugs-Special

Aktuell haben DSL-Kunden bei den DSL Laufzeit-Tarifen 1&1 DSL 50, 100, 250 und 1&1 Glasfaser 1.000 sowie den entsprechenden Young-Tarifen die Wahl zwischen DSL mit WLAN-Gerät aus der DSL Vorteilswelt (https://dsl.1und1.de/vorteils-aktion) oder dem 1&1 Umzugs-Special mit bis zu 500 Euro Umzugs-Bonus, wenn neben DSL auch Strom über die 1&1 Energy GmbH mitgebucht wird. Alternativ gibt es einen monatlichen Sparpreis von insgesamt bis zu 250 Euro. Der Sparpreis wird als monatlicher Rabatt über die ersten 10 Vertragsmonate gewährt.

  • 1&1 DSL 50 sowie 1&1 DSL Young 50 – Aktion: Kunden surfen mit bis zu 50 Mbit/s im Download und zahlen aktuell nur 9,99 Euro pro Monat in den ersten 10 Monaten, danach monatlich 34,99 Euro.
  • 1&1 DSL 100: Mit 1&1 DSL 100 surfen Kunden mit bis zu 100 MBit/s im Download und zahlen 19,99 Euro in den ersten 10 Monaten (bei 1&1 DSL Young 100 nur 16,99 Euro im Monat), danach 39,99 Euro pro Monat.
  • 1&1 DSL 250: Mit 1&1 DSL 250 surfen Kunden mit bis zu 250 MBit/s im Download und der monatliche Preis beträgt 24,99 Euro in den ersten 10 Monaten (1&1 DSL Young 250 ab 21,99 Euro monatlich), danach 44,99 Euro im Monat.
  • 1&1 Glasfaser 1.000: Kunden surfen mit bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload und zahlen nur 69,99 Euro monatlich in den ersten 10 Monaten (1&1 Glasfaser Young 1000 ab 66,99 Euro monatlich), danach 89,99 Euro im Monat.

Alle genannten 1&1 DSL-Tarife beinhalten eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz und eine Internet-Flat ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung. Auf Wunsch ist auch 1&1 HD-Fernsehen ab 1&1 DSL 50 kostenlos inklusive.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • einmalplus

    Wow. Da wurden die Preise aber kräftig erhöht oder? DSL 100 z.B. da waren es vorher 12 Monate für 19,99 (jetzt nur 10 Monate) und danach vorher 12 Monate für 34,99€ jetzt 14 Monate 39,99€ also ingesamt 100€ mehr für 24 Monate.

    04. Feb 2020 | 21:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.