Gerücht: iPhone 12S (Pro) mit Touch ID im Display

| 10:33 Uhr | 3 Kommentare

Kaum ist der Vor-Verkaufsstart des iPhone 12 und iPhone 12 Pro angelaufen, da gibt es bereits die ersten Gerüchte zum iPhone 12S (Pro), welches Apple vermutlich im Herbst 2021 präsentieren wird. Es heißt, dass Apple auf einen Touch ID Sensor im Display setzen könnte.

Gerücht: iPhone 12S (Pro) mit Touch ID im Display

Beim aktuellen iPad Air 4 setzt Apple auf die nächste Generation Touch ID. Der Fingerabdrucksensor ist erstmals nicht im Homebutton des Gerätes, sondern im Ein-Aus-Schalter untergebracht. Im kommenden Jahr beim iPhone 12S (Pro) könnte es abermals eine neue Touch ID Generation geben.

Die aktuelle COVID-19 Pandemie zeigt, dass die Face ID Gesichtserkennung beim Tragen einer Maske an ihre Grenzen stößt. Da wäre eine Alternative in Form von Touch ID wünschenswert. Nun taucht das Gerücht auf, dass Apple beim 2021er iPhone den Touch ID Sensor im Display integrieren könnte.

Genau genommen ist es Leaker @L0vetodream, der etwas kryptisch „MESA uts for iPhone“ schreibt. Leaker Jon Prosser entschlüsselt das Ganze wie folgt: „MESA bedeutet Touch ID“ und „UTS steht für under the screen“.

Apple dürfte bereits einen Großteil der Entscheidungen rund um das iPhone 12S (Pro) getroffen haben. Intern dürfte bereits feststehen, ob und wo Touch ID implementiert wird. Je nachdem, wie gut Touch ID beim iPad Air 4 im Alltag funktioniert (ein Test steht noch aus), könnte Apple Touch ID beim iPhone ebenfalls in der seitlichen Taste unterbringen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Martina

    ursprünglich wollte ich beim 12er zuschlagen – aber ohne Fingerprint Sensor macht es für mich keinen Sinn… leider

    17. Okt 2020 | 15:21 Uhr | Kommentieren
  • Mik

    Wenn das Touch-ID im Display dann genauso sicher ist, wie bei Samsung – Nein Danke!!! Ich weiß ja nicht wie oft ihr die Maske tragt, aber die paar mal was ich dann den PIN eingebe,, ist mir lieber,
    als ein nicht richtig funktionierendes Display Touch ID.

    17. Okt 2020 | 15:44 Uhr | Kommentieren
    • Jack68

      Warum so negativ, geh doch einfach mal davon aus, dass Apple das schon zufriedenstellend hinbekommt.

      17. Okt 2020 | 18:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen