Zwei neue MacBooks mit Apple Silicon gehen im H2/2021 in die Massenproduktion

| 11:25 Uhr | 2 Kommentare

Im Herbst letzten Jahres machten das MacBook Air, das 13 Zoll MacBook Pro sowie der Mac mini den Anfang. Die Rede ist natürlich von der Umstellung von Intel-Prozessoren auf Apple Silicon. Im zweiten Halbjahr 2021 sollen zwei weitere MacBooks folgen.

Zwei neue MacBooks mit Apple Silicon gehen im H2/2021 in die Massenproduktion

Innerhalb von zwei Jahren möchte Apple seine Mac-Familie komplett auf Apple Silicon umstellen. Der Anfang ist gemacht und im Laufe dieses Jahres werden weitere Macs mit Apple Silicon folgen. Neben dem iMac werden auch neue MacBook Pro mit Apple Silicon erwartet.

Nachdem Analyst Ming Chi Kuo davon sprach, dass Apple im zweiten Halbjahr 2021 ein neues 14 Zoll und 16 Zoll MacBook Pro mit Apple Silicon ankündigen wird, untermauert Nikkei Asia nun diese These. In einem Bericht, bei dem es ursprünglich um die iPhone 12 Produktion ging, sprechen die Kollegen davon, dass Apple die Massenproduktion für zwei MacBooks von Mai / Juni auf die zweite Jahreshälfte 2021 verschoben hat. Die Rede ist zwar nur allgemein von „MacBooks“, es dürfte sich allerdings um das neue MacBook Pro handeln.

In der Zwischenzeit hat Apple die Pläne für die Massenproduktion von zwei neuen MacBooks in die zweiten Jahreshälfte verschoben, wie Nikkei erfahren hat. Die beiden MacBooks werden von Apple Silicon angetrieben, im Rahmen eines zweijährigen Übergangs von den Mikroprozessoren des langjährigen Anbieters Intel.

Die neuen MacBook Pro sollen ein großes Upgrade darstellen. Es heißt, dass Apple den Geräten nicht nur Apple Silicon verpasst, sondern auch ein neues, kantigeres einführen wird. Zudem ist die Rede von einem MagSafe- und HDMI-Anschluss sowie einem SD-Kartenanschluss. Sowohl Mark Gurman als auch Analyst Ming Chi Kuo sprechen von einem großen Upgrade.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Gast1

    vermute mal……
    das eventuell Intel der Grund sein könnte da sie gerade neue Prozessoren
    angekündigt haben und Apple eventuell dazu mehr Abstand haben möchte.
    Vielleicht will man den M1x durch den M2 ersetzen und verschiebt die
    Produktion um ein paar Wochen.
    Könnte dann ein M2 mit 4 / 12 Kernen und 16 Grafikkernen oder ein 4 /16 /24
    in den MacBookPro und iMac dazu die Powervariante mit 6/18/48
    Dann warte ich natürlich gern. Freue mich sehr auf das MBP16“

    10. Mrz 2021 | 13:44 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Ich freue mich auf das neue 14 Zoll Macbook Pro 🙂

    10. Mrz 2021 | 17:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Instinct23 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.