iPhone 13 Pro Reviews sind da

| 15:26 Uhr | 0 Kommentare

Vor exakt einer Woche vorgestellt, lässt sich das neue iPhone 13 Pro seit vergangenem Freitag vorbestellen. Bevor das Gerät in drei Tagen seinen offiziellen Verkaufsstart feiern wird, ist vor wenigen Augenblicken das Presseembargo ausgelaufen, so dass die ersten Reviews im Internet auftauchen.

iPhone 13 Pro Reviews sind da

Wie wir es von Apple gewohnt sind, stattet der Hersteller aus Cupertino kurz nach der Vorstellung neuer iPhone-Modelle verschiedene Influencer, YouTube, Medien etc. mit einem Testgerät auf. Nachdem soeben das Presseembargo ausgelaufen ist, gibt es nun die ersten Reviews zu den neuen Geräten.

iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max setzen unter anderem auf den neuen A15-Chip, eine kleinere Notch, ein komplett überarbeitetes Kamerasystem, neuen 5G-Chip, ProMotion-Display mit 120Hz und vieles mehr. Wir haben uns in der Medienlandschaft umgeblickt und euch ein paar Reviews zusammengetragen. Gelobt werde in erster Linie das ProMotion-Display, das Kamerasystem sowie die gesteigerte Akkulaufzeit.

The Verge

Für mich ist die Grenze, die ein Smartphone überschreiten muss, die, dass ich darauf vertrauen kann, dass ich einen normalen Tag ohne Batterieangst überstehen kann. Sowohl das 13 Pro als auch das 13 Pro Max kommen problemlos dorthin.

[…]

Das iPhone 13 Pro hat das beste Kamerasystem aller Smartphones, das zum jetzigen Zeitpunkt erhältlich ist.

Wenn ich auf dem iPhone 13 Pro scrolle, bleibt der Text lesbar, anstatt verschwommen zu werden. Dinge, die sich auf dem Bildschirm bewegen, sind flüssiger. Es fühlt sich eher wie eine direkte Interaktion mit meinem Finger an, da das iPhone seine Bildwiederholfrequenz buchstäblich an meine Bewegung anpassen kann.

Lance Ulanoff

Worüber ich jedoch wirklich sprechen möchte, ist der Kinomodus, eine auf Hardware-Software-Intelligenz basierende Form der Aufnahme von Videos in Kinoqualität, die auf jedem iPhone 13 vorhanden ist, einschließlich des Mini. Dies ist ein Gamechanger.

Cnet

Das 13 Pro hat einen 6,1-Zoll-Bildschirm und das 13 Pro Max einen 6,7-Zoll-Bildschirm. Im Alltag sind die Bildschirme merklich heller. Die Displays verfügen über ProMotion, d.h. das iPhone unterstützt erstmals eine hohe Bildwiederholfrequenz. Je nachdem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, wechselt die Bildwiederholfrequenz zwischen 10 und 120 Hz. Einen ähnlichen Ansatz verfolgte Samsung beim Galaxy S21 Ultra. Im Gebrauch sieht der Bildschirm hervorragend aus. Animationen sehen flüssig aus, Grafiken knackig und selbst banale Dinge wie Scrolling-Feeds sehen besser aus.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.