Phosphorus

iPhone 6: „Phosphorus“-Sensor vermutlich Barometer von Bosch

| 20:28 Uhr | 5 Kommentare

Im Laufe des Tages haben wir über den sogenannten Phosphorus-Chip berichtet, der im kommenden iPhone 6 landen soll. Bei Phosphorus dürfte es sich wahrscheinlich nur um den Arbeitstitel des Chips handeln. Dieser wurde kurzerhand zum Nachfolger des M7 und somit zum M8-Coprozessor ernannt. Der M7 Motion Coprozessor sammelt Daten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors sowie Kompas

M7-Nachfolger „Phosphorus“ zeigt sich in schematischen Zeichnungen

| 15:04 Uhr | 1 Kommentar

Beim iPhone 5S setzt Apple nicht nur auf den 64-Bit A7-Prozessor sondern auch erstmals auf den M7 Motion Coprozessor. Jedes iPhone 5s beinhaltet den neuen M7 Motion Co-Prozessor der Daten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors und Kompasses sammelt. Dabei wird dem A7 Chip Rechenleistung abgenommen, was für eine verbesserte Energieeffizienz sorgt. Zudem stellt Apple Entwicklern

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen