M7-Nachfolger „Phosphorus“ zeigt sich in schematischen Zeichnungen

| 15:04 Uhr | 1 Kommentar

Beim iPhone 5S setzt Apple nicht nur auf den 64-Bit A7-Prozessor sondern auch erstmals auf den M7 Motion Coprozessor. Jedes iPhone 5s beinhaltet den neuen M7 Motion Co-Prozessor der Daten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors und Kompasses sammelt. Dabei wird dem A7 Chip Rechenleistung abgenommen, was für eine verbesserte Energieeffizienz sorgt. Zudem stellt Apple Entwicklern neue CoreMotion APIs zur Verfügung, die den M7 nutzen, so dass diese neuartige Fitness- und Bewegungs-Apps entwickeln können.

phosphorus_leak

Beim iPhone 6 wird allgemein mit dem A8-Chip gerechnet, dieser könnte vom M8 Motion Coprozessor begleitet werden. Genau dieser M8 Chip taucht als „Phosphorus“ in schematischen Zeichnungen auf. Ans Tageslicht befördert hat die Zeichnungen GeekBar (via GforGames).

GeekBar behauptet, dass es sich bei Phosphorus um den Nachfolger des M7 handelt. Der neue M8 „Phosphorus“ soll zum einen die selben Eigenschaften wie der M7 besitzen und darüberhinaus neue Funktionen bieten. In erster Linie soll der M8 mit externem Zubehör kommunizieren und die Health-App mit Daten von Zubehör füttern. Health ermöglicht die manuelle Eingabe von Gesundheits- und Fitnessdaten sowie das automatische Beziehen der Daten. Und genau dabei könnte der M8 behilflich sein. Das iPhone 6 und das Zubehör nehmen eine stromsparende Verbindung auf und die passenden Daten werden zur Health-App übermittelt.

Der M8 könnte auch die Verbindungsaufnahme zur sogenannten iWatch ermöglichen. Mit dieser Datenverbindung könnte Apple z.B. den Blutdruck und andere Gesundheitswerte übermitteln.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • Ray

    Was wäre wohl, wenn am Ende das iPhone 6 mit einem aufpoliertem A7 käme… dafür spräche der Satz auf der WWDC zu iOS8 „Made for A7 Processor“.
    Schlimm wäre es sicher nicht, da die Power auf jeden fall ausreicht.

    25. Aug 2014 | 15:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen