iPad-Verse „Slow Roll“ und „Yaoband“ landen in Deutschland

| 16:22 Uhr | 1 Kommentar

Vor einigen Monaten startet Apple die „Your Verse“ Werbekampagne für das iPad. Seitdem schaltet der Hersteller aus Cupertino immer wieder neue Verse rund um das iPad frei. Das Ganze läuft unter dem Motto „Was wird dein Vers sein?. Jeder hat etwas, das er teilen möchte. Sieh, wie Menschen mit dem iPad den Geschichten des Lebens ihre Zeilen hinzufügen.

ipad_jason_hall

Mitte August schaltete Apple die Verse „Yaoband“ und „Slow Roll“. Diese liegen mittlerweile in der lokalisierten Version für den deutschen Raum vor. Apple hat zum einen die deutsche Webseite angepasst (Yaoband und Slow Roll) und zum anderen die Clips mit deutschen Untertiteln versehen.

So organisiert Jaon Hall beispielsweise mit dem iPad eine Bewegung. Er äußert sich unter anderem wir folgt

Es fing ziemlich einfach an. Gerade mal 10 Freunde machten sich an einem Montagabend auf den Weg. Bald waren es 20. Dann 30. Im zweiten Jahr wuchs die Gruppe innerhalb von zwei Wochen von 130 auf 300 Radler. Als es immer mehr wurden, machte Hall sein iPad zur Kommandozentrale für alles, was mit Slow Roll zu tun hatte. „Wir nutzen es bei allem, was wir machen, vom Kartenmaterial über die Kommunikation bis hin zum Bestellen neuer T-Shirts“, sagt er.

In dem Clip von Jason Hall seht ihr unter anderem folgende Apps im Einsatz:  iMaschineMusic Studio und IMPC. In dem Clip zu Yaoband werden Apps wie PhosterPrezi und Penultimate gezeigt.

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • nik22

    Offtopic: Apple Store: „We’ll be back soon“

    25. Aug 2014 | 17:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen