AirPlay und Air Video: Streaming auf AppleTV

25. Nov 2010 | 7:44 Uhr | 0 Kommentare

Die von uns Ende Mai kurz vorgestellte Applikation “Air Video” bietet die Möglichkeit auf dem PC oder Mac lokal gespeicherte Videos ohne großen Installationsaufwand auf das iPad zu streamen. Die Installation eines Air Video Servers auf dem Computer vorausgesetzt, kann die App mit den gebräuchlichsten Video-Codecs umgehen. Was hat das Ganze mit AirPlay zu tun? Apple erlaubt derzeit nur Videoinhalte aus der eigenen Video-App sowie der YouTube-App mittels iPad, iPhone oder iPod touch an ein AppleTV 2G zu senden. Dem mobilen Safari und Drittanbietern ist es, wie unser Kurztest mit der Sky-App zeigt, derzeit nur erlaubt, Audioinhalte drahtlos auf die neue AppleTV Generation zu streamen. Möglichkeiten auch Videos über Dritt-Applikationen zu streamen, hat Apple bislang nicht dokumentiert.

Das eingebettete Video zeigt, welche Möglichkeiten dennoch schon jetzt durch nicht dokumentierte, private API´s möglich sind. Erica Sadun demonstriert eine bisher unveröffentlichte Version von Air Video, die es in der jetzigen Form wohl aufgrund der Verwendung privater API´s nicht in den App Store schaffen dürfte. Sie streamt ein auf dem Computer gelagertes Video drahtlos auf ein iPad, welches das Video in Richtung AppleTV 2G weiter streamt. Wir können nur hoffen, dass Apple diese API´s in Zukunft für die Allgemeinheit weitergibt, um Drittanbietern die Möglichkeit zu eröffnen, die AirPlay Technik in ihren Apps einzusetzen. Zahlreiche Apps, unter anderem die Sky App, dürften davon profitieren und einen Mehrwert erhalten.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ neun = 17

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>