iPad 2.5 ab März, “echtes iPad 3″ nicht vor Q3/2012

| 9:45 Uhr | 6 Kommentare

ipad2
Viele der bekannten Fußballweisheiten wie z.B. “Das iPad ist viereckig” oder “Nach dem iPad 2 ist vor dem iPad 3″ treffen natürlich auch auf das Apple Tablet zu. Im März dieses Jahres wurde das iPad 2 vorgestellt und zeitnah auf dem Markt gebracht. Doch schon damals tauchten Gerüchte auf, wohin die Reise mit dem iPad 3 gehen könnte. In erster Linie war die Rede von einem höher-auflösenden Retina Display mit 2048 x 1536 Pixel. Diese begleiten uns bereits seit vielen Monaten, jüngsten Beispiel ein Artikel aus der letzten Woche. Die Herausforderung sei es weniger, ein solches Display für Apple herzustellen, vielmehr geht es darum die entsprechenden Mengen dem Hersteller aus Cupertino bereit zu stellen. Erste Testgeräte sollen bereits produziert worden sein, mit der Massenproduktion soll im Januar begonnen werden, hieß es.

Wieder einmal meldet sich der Branchendienst Digitimes zu Wort und informiert darüber, welche heißen heißen Gerüchte aus der Apple Zulieferkette zu hören sind. Demnach soll das neue iPad (von uns als iPad 2.5 bezeichnet) im März kommenden Jahres und somit ein Jahr nach dem iPad 2 auf den Markt kommen. Dabei soll es sich “noch” nicht um das iPad 3, sondern vielmehr um ein aktualisiertes iPad 2 handeln. Das “echte iPad 3″ soll frühestens im dritten Quartal 2012 erscheinen.

Den Gerüchten zufolge soll das iPad 2.5 dünner werden als das bisherige iPad 2 und eine verbesserte Akkulaufzeit aufweisen können. Aufgrund des Neujahrsfestes in China am 23. Januer habe sich Apple dazu entschlossen, die Produktion noch in 2011 anlaufen zu lassen. Weiter heißt es, das iPad 2 sei nach wie vor, und mit deutlichem Anstand, das beliebteste Tablet. Apple habe keinen Grund ein komplett neues Gerät (iPad 3) so früh wie möglich auf den Markt zu bringen.

Kategorie: iPad

Tags: ,

6 Kommentare

  • Gast

    So ein Unsinn, Apple hat noch nie seine Produckte in einem Jahr zweimal auf den Markt gebracht! Es wird nur ein neues iPad nächstes Jahr geben und es wird ein iPad2s sein, welches für die gedacht ist die einen iPad 1 haben. Genau wie das iP4s für die 3/3GS gedacht war. Da braucht man kein Analyst sein um das zu wissen!

    03. Nov 2011 | 10:48 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Ach ja?

    Und was ist mit den Mac Books?

    Ausserdem ist es ein Update, kein neues Gerät.

    03. Nov 2011 | 11:01 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Ich bin jetzt von i Produkte ausgegangen und neue Farbe ist kein neues Gerät! Warum sollt sich Apple so ein Stress machen und ein ipad auf den markt bringen welches sein eigenes Produckt konkurriert.
    Zur zeit ist das iPad das best verkaufte Tablet! Ich hab das iPad2 und bin sehr zufrieden, noch dünner? Braucht es nicht werden! Retina Display braucht man auch nicht, da man das iPad nie so nah vor das Gesicht hält, außer man will sich die Pixel anschauen.:). Akku Top! Also ich kann noch bis auf das übernächste warten und dann wird auch Retina kommen.

    03. Nov 2011 | 11:30 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Ein Sache noch, es kann sein das es ein iPod/iPad mit 6″ Display kommt. Genau darauf warte ich sehnsüchtig!!!

    03. Nov 2011 | 11:59 Uhr | Kommentieren
  • iPat

    Würde nicht iPad 2S passender und wahrscheinlicher sein, als iPad 2.5? Klingt zu sehr nach Windows (Phone 7.5)!

    03. Nov 2011 | 13:43 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Mich stört es nicht, das jemand nicht meine Meinung ist, aber was spricht gegen einen 6″ Display, es gibt Situation Wp. Ein iPhone zu klein ist und ein iPad zu groß ist. Ein 6″ würde mit Sicherheit Abhilfe schaffen und mit Sicherheit neue kauferschichten erobern!

    03. Nov 2011 | 14:08 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 2 = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>