iTunes Store: Apple überarbeitet “Album vervollständigen”, führt TV-Staffel vervollständigen in den USA ein

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

tv-serien
Über Nacht hat Apple zwei neue Funktionen im iTunes Store implementiert. Zum einen wurde die Funktion “Album vervollständigen” überarbeitet und zum anderen wurde eine neue Funktion “TV-Staffeln vervollständigen” in den USA eingeführt. Bis dato hatte Apple bei der Funktion “Album vervollständigen” die Restriktion, dass ein Album nur 180 Tage nach Kauf eines Titels vervollständigt werden konnte. Waren diese 180 Tage abgelaufen, so musste anschließend der volle Preis für das gesamte Album bezahlt werden, auch wenn ihr bereits einen Titel euer eigen nanntet.

Wurde innerhalb dieser 180-Tage Frist das Album vervollständigt, so brauchtet ihr den vollen Betrag nicht zu bezahlen, der Betrag des Einzeltitels wurde abgezogen. Ob die 180-Tage Regel ein Zugeständnis an die Musikindustrie war, ist unbekannt. Gut für den Endverbraucher ist die neue Regel, Alben können nun zu jedem beliebigen Zeitpunkt vervollständigt werden, die Beschränkung auf eine bestimmte zeit wurde aufgehoben.

Eine zweite Neuerung, die der iTunes Store am heutigen Donnerstag mit sich bringt, ist die Möglichkeit, auch TV-Staffeln zu vervollständigen. Diese Funktion scheint aktuell jedoch nur in den USA vorhanden zu sein. Unser Test mit mehreren TV-Serien im deutschen iTunes Store schlug soeben fehl. Mit dieser Neuerungen können TV-Staffeln, solltet Kunden bereits über eine einzelne Folge verfügen, vervollständigt werden, ohne, dass der gesamte Preis zu entrichten ist. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ eins = 8

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>