AppleTV: neuer A5-Chip mit deutlich niedrigerem Stromverbrauch

17. Mrz 2013 | 10:45 Uhr | 2 Kommentare

Seitdem seit Ende Januar bekannt ist, dass Apple sein AppleTV 3. Generation leicht modifiziert und dem Gerät einen überarbeiteten A5-Chip verpasst hat, wurde viel über den neuen Chip und die Gründe für das Mini-Upgrade spekuliert. Im aktuellen AppleTV schlagt ein A5-Chip (6,1mm x 6,2mm), der auf der 32nm Fertigungstechnik basiert und einen Prozessorkern besitzt.

appletv_a5_stromverbrauch

Die Kollegen von Anandtech haben sich nun abermals dem neuen A5-Chip gewidmet und einen deutlich leistungseffizienteren Chip vorgefunden, wenngleich die verbesserte Effizienz kaum sichtbar ist.

Die Kollegen haben verschiedene Situationen analysiert und betrachtet, wieviel Strom AppleTV verbraucht. Der neue Chip verbraucht zum Teil nur 50 Prozent vom Vorgängermodell. Klingt auf dern ersten Blick viel, ist es aufgrund der kleinen Werte jedoch nicht. Ob AppleTV im “Leerlauf” 1,31Watt oder 0,70Watt verbraucht, wirkt sich kaum aus. Solltet ihr das ganze Jahr über 8 Stunden pro Tag Filme auf AppleTV gucken, so liegt die jährliche Ersparnis laut Anandtech bei 0,26 Dollar.

Hier findet ihr AppleTV im Apple Store

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Naja, auf alle verkauften Apple TV gerechnet ist das schon eine Menge

    17. Mrz 2013 | 11:31 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Stromsparen find ich gut.

    17. Mrz 2013 | 16:41 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ vier = 5

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>