iPad mini 2 mit Retina Display: angebliche Spezifikationen aufgetaucht

16. Mai 2013 | 18:30 Uhr | 3 Kommentare

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple in diesem Jahr das iPad mini 2 mit Retina Display auf den Markt bringen wird. Als Zeitraum hat sich die Gerüchteküche bereits auf den Herbst 2013 eingeschossen. Vorher wird es kein iPad mini 2 geben, so die einschlägige Meinung.

ipad_mini2_render

Die Kollegen von MobiLeaks wollen nun die technischen Details zum kommenden iPad mini 2 zu gespielt bekommen haben. Die Spezifikationen sehen demnach wie folgt auf:

  • 7,9″ Retina Display
  • 2048 x 1536 Pixel
  • 324ppi
  • Apple A6X Prozessor
  • 8MP iSight Kamera
  • 2MP Facetime HD Frontkamera
  • 16, 32, 64GB Speicher
  • Tiefe 7,5mm

Darüberhinaus soll Apple den Rahmen um das Display noch dünner gestalten und nahezu ein edge-to-edge Display bieten. Kaum ausgesprochen, bremst sich MobiLeaks auch schon wieder ein und spricht davon, dass die Spezifikationen noch nicht in Stein gemeißelt seien.

Die Gerüchte sollten wie immer mit Vorsicht zu genießen sein. Grundsätzlich gehen auch wir davon aus, dass Apple dem iPad mini 2 ein Retina Display spendieren wird. Genau wie beim Schritt vom iPad 2 zum iPad 3 könnte Apple das Gehäuse des iPad mini (derzeit 7,2mm) etwas dicker gestalten, ob einen größeren Akku für die CPU und das Retina Display zu verbauen. Pixelanzahl und Pixeldichte dürften feststehen, bei der Speicherauswahl stimmen wir unseren Kollegen ebenso zu. Ob Apple beim iPad mini 2 mit Retina Display jedoch einen dünneren Rahmen um den Bildschirm verbaut und dem Gerät eine verbesserte Frontkamera verpasst, halten wir für fraglich. (Danke Tim)

3 Kommentare

  • NotSure

    Wer hat das Mockup gemacht? Der dünne Rand und allgemein die Dicke des Gerätes sind ein Witz. Das hätte in der Realität NULL Stabilität.

    16. Mai 2013 | 18:37 Uhr | Kommentieren
  • AppleFreak

    nice hoffe es sieht so aus!+ die specs

    16. Mai 2013 | 20:20 Uhr | Kommentieren
  • dc1

    nicht nur keine Stabilität: wie soll ich da ein Case drum-herum legen? bei meinem ipad 2 habe ich ein billiges 15 Euro case (funktioniert tadelos) mit aufstellfunktion, das ist einfach hervorragend angenehm beim videoschauen, schützt perfekt vor Kratzer, Staub, Transportschäden und und und. Nie wieder ohne Case, definitiv nein danke. So ein Randloses Design gefällt mir gar nicht, würde mir auch beim iPhone 5s/6/7 nicht gefallen.

    16. Mai 2013 | 20:31 Uhr | Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf + 4 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>