Apple Pay angeblich ab Sommer in Großbritannien

| 19:54 Uhr | 0 Kommentare

Wir haben es in den letzten Wochen und Monaten immer mal wieder erwähnt. Apple Pay ist ein klasse Service, ein Manko hat der Dienst aber noch. Apple Pay steht derzeit nur in den USA zur Verfügung. Die internationale Markteinführung ist noch nicht erfolgt. Apple CEO Tim Cook hat 2015 als das Jahr von Apple Pay ausgerufen, von daher gehen wir davon aus, dass der Dienst noch dieses Jahr in weiteren Ländern und hoffentlich auch in Deutschland startet.

applepaytouchid

Apple Pay angeblich ab Sommer in Großbritannien

Weitere zarte Hinweise, dass Apple Pay mehr oder weniger in Kürze auch in Europa an den Start gehen wird, erreichen uns kurz vor der WWDC Keynote am morgigen Montag. Der The Telegraph (via 9to5Mac) berichtet, dass Apple seinen mobilen Bezahldienst Apple Pay im Rahmen der morgigen Keynote für Großbritannien ankündigen wird. Nach den USA wäre Großbritannien das zweite Land, in dem Apple Pay startet.

Auch wenn Apple Pay am morgigen Tag für Großbritannien angekündigt wird, soll es noch zwei Monate dauern, bis der eigentliche Start erfolgt, so ein Insider. In diesem Zusammenhang gab Mike Cowan, Senior Vice President bei MasterCard an, dass sein Unternehmen bereit für Apple Pay in UK sei. Zudem soll sich die Bank Lloyds auf den Apple Pay Start vorbereiten, genau wie Santander UK, die in Kürze mit Trainingsmaßnahmen für einen neuen mobilen Bezahldienst startet.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *