OS X El Capitan Beta: Apple veröffentlicht ergänzendes Update

| 10:25 Uhr | 8 Kommentare

Ein paar Tage ist es her, dass Apple die dritte Beta zu OS X El Capitan veröffentlicht hat. Kurz darauf folgte die erste öffentliche Beta, die alle Teilnehmer des Software Beta Programms installieren können. Für gewöhnlich gibt Apple neue Beta-Version alle zwei bis drei Wochen zum Download frei. Sollte der Hersteller jedoch ein größeres Problem feststellen, meldet er sich zeitnah zu Wort.

El Capitan

Ergänzendes Update zu OS X El Capitan

Apple hat in der Beta 3 bzw. öffentlichen Beta zu OS X 10.11 einen Fehler entdeckt, den das Unternehmen nicht erst mit der Beta 4 bzw. zweiten öffentlichen Beta beheben wollte. Aus diesem Grund hat sich Apple dazu entschieden ein sogenanntes „OS X El Capitan Beta Supplemental Update“ (zu deutsch: ergänzendes Update) zum Download freizugeben.

Das kleine Update steht allen Entwicklern und Teilnehmern des öffentlichen Beta-Programms als Download im Mac App Store bereit. Das Supplemental Update behebt Apple ein Problem, welches dafür sorgte, dass 32-Bit Applikationen unerwartet beendet wurden.

Sollte ihr die OS X El Capitan Beta auf eurem System installiert haben, können wir euch nur raten, das ergänzende Update zu installieren. Die finale Version von OS X El Capitan wird noch ein wenig auf sich warten lassen. In den letzten Jahren hat Apple rund um den Monat Oktober ein entsprechendes Update platziert.

Kategorie: Mac

Tags:

8 Kommentare

  • Chris

    Blendet sich bei euch auch immer die Seitenleiste mit den Favoriten in Safari ein wenn ihr mit dem Mauszeiger an den linken Bildschirmrand fahrt? Kann man das ausschalten?

    11. Jul 2015 | 14:57 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Ja geht bei mir auch, nur das die Darstellung des Textes da nicht ganz hin haut.

      11. Jul 2015 | 16:09 Uhr | Kommentieren
  • YE2010

    Hi Chris,

    dieses „Problem“ habe ich nicht!
    Allerdings habe ich einige Probleme mit dem Mailprogramm!

    11. Jul 2015 | 15:36 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Fehlerhaft hoch 10 – Apple bekommt wieder mal die Verbindung mit dem Exchange Server nicht richtig hin. Brutal buggy. Wer Emails von Exchange braucht – Finger weg von der Beta!

    12. Jul 2015 | 7:08 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Hallo? Was wunderst du dich? Es ist eine BETA-Version!

      12. Jul 2015 | 8:25 Uhr | Kommentieren
      • mapple

        Er wundert sich nicht, sondern stellt dies nur fest, als Warnung bzw. Hinweis für andere Nutzer. Ist doch nett?!

        13. Jul 2015 | 12:05 Uhr | Kommentieren
  • Jeffrey

    Heißt ja nicht umsonst Beta. Meist steht auch drin, das es nicht auf einem System getestet werden sollte, was man ständig braucht. 😉

    12. Jul 2015 | 8:03 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Ja dass das eine Beta ist ist mir schon klar. Hab bei der Favouritenliste auch weniger an nen Bug gedacht als an ein neues Feature das mich nervt. Naja einfach mal abwarten. Sonst bin ich mit beiden Beta Systemen recht zufrieden.

    12. Jul 2015 | 10:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *