App Store mit 1,5 Millionen Apps; iTunes Store mit 1,5 Milliarden Podcasts-Abos

| 21:45 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des späten Nachmittags hat Apple den neuen iPod touch 6G (Leistungs-Update sowie neue Farboptionen) vorgestellt und zudem neue Farben für den iPod shuffle und iPod nano vorgestellt. Wir haben uns die Pressemitteilung sowie die Informationen rund um die neuen Produkte noch einmal etwas genauer angeguckt und sind dabei auf interessante Zahlen und Fakten gestoßen.

App Store

app store logo

Der App Store wurde im Jahr 2008 geboren. Nun, sieben Jahre später, beherbergt dieser mit 1,5 Millionen Apps eine Fülle an Möglichkeiten. Der App Store steht rund um den Globus in 155 Ländern zur Verfügung. Die Tatsache, dass Apple den iPod touch technisch deutlich aufgewertet hat (z.B. A8-Chip, M8 Motion Coprozessor, 802.11ac WiFi), bietet die Möglichkeit, dass Anwender mit dem Gerät auf ein deutlich breiteres Spektrum an Apps im App Store zugreifen können. Das Vorgängermodell war schon etwas in die Jahre gekommen und etwas schwach auf der Brust.

Podcasts

podcasts_10_jahre

Die iPod-Updates erfolgen im Zuge der Einführung von Apple Music und in Verbindung mit dem 10-jährigen Jubiläum der Podcasts. Um diesen Meilenstein zu feiern präsentiert iTunes Empfehlungen zu nützlichen und angesagten Podcasts sowie Neuveröffentlichungen. Es finden sich auch Podcasts, die perfekt für Unterwegs, Bücherfans und Kino und Filme-Liebhaber geeignet sind.

Hier ein paar Eckdaten zu den Podcasts

  • Seit Markteinführung gab es mehr als 1,5 Milliarden Abonnements und mehr als 18 Milliarden Downloads und Streams.
  • Es wird erwartet, dass die Kunden allein in diesem Jahr einen Rekordwert von 8 Milliarden gehörten Podcast-Episoden erzielen werden.
  • Mehr als 50 Prozent der Podcast-Nutzung erfolgt international.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *