iPhone 7 Konzept: Saphir-Glas, QHD Display, drahtloses Laden und mehr

| 14:35 Uhr | 9 Kommentare

iPhone 7 Konzept. Man muss kein großer Prophet sein, um erahnen zu können, in welcher Form in diesem Jahr das iPhone 6S auf den Markt kommt. Rein optisch wird sich das Gerät kaum vom iPhone 6 unterscheiden. Allerdings wird Apple das Gerät unter der Haube deutlich aufwerten. Neben einem A9-Chip, 2GB RAM, eine 12MP Kamera, Force Touch und einem verbesserten Touch ID Sensor wird ein leistungsfähigerer LTE-Chip erwartet. Nach dem iPhone 6S ist vor dem iPhone 7. Neben technischen Veränderungen wird Apple beim iPhone 7 auch beim Design wieder Hand anlegen, davon sind wir überzeugt.

iphone7_konzept

iPhone 7 Konzept

Schon jetzt machen sich Designer Gedanken, wie Apple das iPhone 7 gestalten und mit welchen Komponenten ausstatten könnte. Das iPhone 7 ähnelt dabei mehr dem iPhone 5S als dem iPhone 6, zumindest beim Kantendesign. Unter der Haube soll das iPhone 7 unter anderem auf einen A10-Chip, Saphirglas, ein Quad HD Display, eine 16MP Kamera und eine drahtlose Lademöglichkeit setzen.

Was haltet ihr von diesem iPhone 7 Konzept? Rein optisch gefällt uns das Gerät. Natürlich wird Apple auch bei den Komponenten nachbessern. Ein A10-Chip beim iPhone 7 ist wahrscheinlich. Ob tatsächlich Saphirglas, ein QHD-Display und eine drahtlose Lademöglichkeit an Bord sind, bleibt abzuwarten. (Danke Seppel)

Kategorie: iPhone

Tags:

9 Kommentare

  • Jano

    Homebutton bitte kein mechanischen mehr….. nun wird es langsam Zeit das Teil abzuschaffen. Man ja in der Software iOS jetzt schon ein digitalen Homebutton einfügen, habe das längere Zeit getestet und finde es einfach nur super, weit aus besser als der mechanische.

    23. Jul 2015 | 14:39 Uhr | Kommentieren
  • Jeffrey

    Der iPhone 4/S Rahmen und dann geht das Display gewölbt nach oben? Hässlich und sicherlich unangenehm in der Hand. Weit weg vom Nahtlosen Design, was Apple denke ich mal vor Augen hat.

    23. Jul 2015 | 15:12 Uhr | Kommentieren
  • StefanE

    Früher oder später wird Apple auf Saphirglas setzen – bei der AppleWatch soll das ganze ja auch echt gut funktionieren. Eventuell kommt sogar schon das iPhone 6S damit ? Das Design sieht mir jedoch mehr nach einem dünne iPhone 4 mit TouchID aus. Auch wenn das echt edel war – in der jetzigen Zeit finde ich das Design einfach nicht so schön. Da gibt es deutlich bessere!

    23. Jul 2015 | 15:14 Uhr | Kommentieren
  • sumkin89

    haha, sieht wie Galaxy S6 aus. 🙂 Neee, so wird es niemals sein.

    23. Jul 2015 | 16:17 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Bevor Saphirglas ins Display kommt, sollte man aber an dem trüben Bild arbeiten welches dadurch verursacht wird.

    23. Jul 2015 | 17:55 Uhr | Kommentieren
    • Mareike

      Nur weil Du neulich gelesen hast, dass Saphirglas etwas weniger Licht durchlässt als das IonX Glass, ist es kein trübes Bild. Auf der Apple Watch mit Saphirglas sieht alles gestochen scharf aus, Da ist nichts trüb.

      24. Jul 2015 | 7:51 Uhr | Kommentieren
      • DANEK

        kann das sein, das es hier öfters gereizte Stimmung herrscht 😀 ? Ich habe mich auch schon oft davon mitreissen lassen

        24. Jul 2015 | 10:19 Uhr | Kommentieren
  • Chriss

    Das gewölbte Glas und das dratlose laden kommt jetzt schon wieder wie bei einem Galaxy S6 rüber. Bitte nicht!

    24. Jul 2015 | 11:09 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Ich habe selber die Apple Watch mit Saphirglas. Im Vergleich zur Sport ist sie ein bisschen trüb.

    24. Jul 2015 | 22:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *