Apple Music Festival 2015 angekündigt: Pharrell Williams, One Direction, Florence + The Machine uvm

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich soeben per Pressemitteilung zu Wort gemeldet und das diesjährige Apple Music Festival für September 2015 angekündigt. In den letzten war dieses Musik-Festival unter dem Namen „iTunes Festival London“ bekannt. Mit dem Start von Apple Music hat Apple das „Spektakel“ in Apple Music Festival umbenannt.

apple_music_festival2015

Apple Music Festival

Apple hat das Apple Music Festival 2015 angekündigt. Dieses findet vom 19. September bis 28. September in gewohnter Umgebung in London´s Roundhouse statt. Auch die ersten Headliner hat der Hersteller aus Cupertino für dieses Event bereits bekannt gegeben. So werden unter anderem Pharrell Williams, One Direction, Florence + The Machine und Disclosure neben weiteren Künstlern auf er Bühne stehen.

Wie von Apple gewohnt, werdet ihr das Event auch in diesem Jahr wieder live und kostenlos mitverfolgen können. So stehen die Shows unter anderem per Apple Music zum Mithören bereit. Beats 1 bietet Hintergrundberichte und vieles mehr. Künstler werden Videomaterial direkt auf ihrer Connect-Seite zur Verfügung stellen.

„Wir wollen in diesem Jahr etwas wirklich Besonderes für Musikfans machen“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. „Das Apple Music Festival steht für Tophits an zehn aufeinanderfolgenden unglaublichen Nächten mit einigen der besten Künstlern der Welt, die nicht nur live auftreten, sondern auch mit ihren Fans direkt über Connect und Beats 1 interagieren.“

Natürlich könnt ihr die Konzerte auch „in Farbe“ mitverfolgen und am iPhone, iPad, iPod touch, Mac und PC streamen. Noch komfortabler ist es in HD-Qualität direkt über AppleTV. Die Karten für die Shows vor Ort gibt es auch in diesem Jahr wieder über verschiedene Medienpartner zu gewinnen.

Das iTunes Festival bzw. Apple Music Festival hat bereits Tradition. 2007 ging es erstmals los. Mehr als 550 Künstler sind bereits vor über 500.000 Fans vor Ort aufgetreten. Über die iOS-Geräte, AppleTV und Co. haben etliche Millionen Fans die Shows mitverfolgt. Mit dabei waren in den letzten Jahren unter anderem Adele, Beck, Coldplay, Elton John, Foo Fighters, Justin Timberlake, Kings of Leon, Lady Gaga, Katy Perry, Maroon 5, Muse und Sir Paul McCartney.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *