3D Force Touch beim iPhone 6S: Sehen wir hier das zugehörige Patent?

| 17:08 Uhr | 0 Kommentare

Apple wird beim iPhone 6S und iPhone 6S Plus ein druckempfindliches Display verbauen, davon gehen wir mittlerweile fest aus. Ob dieses genau wir bei der Apple Watch „Force Touch Display“ heißen wird, oder ob sich Apple für einen anderen Namen entscheidet, erfahren wir vermutlich bei der offiziellen iPhone 6S Vorstellung am Mittwoch.

patent_3d_touch

Patent zeigt vermutlich 3D Force Touch

Während Force Touch bei der Apple Watch 2 Ebenen zulässt (Tap und Druck), könnte beim iPhone 6S bereits eine überarbeitete Force Touch Generation mit 3 Ebenen (Tap, Druck, tiefer Druck) zum Einsatz kommen. Diese könnte auf den Namen 3D Touch hören.

Die Kollegen von PatentlyApple haben möglicherweise das passende Patent zum Vorschein gebracht. Dieses in Europa angemeldete Patent beinhaltet Referenzen dafür, drei Druckebenen zu erkennen und zu unterscheiden.

The report covered Apple’s invention that generally related to force sensing and, more particularly, to a temperature compensating force sensor having two or more transparent force-sensitive components separated by a compliant layer. So this morning I went back to the original European patent filing to see if „two or more transparent force-sensitive components“ had a definitive third layer to make it 3D. I was pleasantly surprised to find that such a reference to Force Touch existed.

Es gibt zwar keinen Beweis dafür, dass dieses Patent jene Technologie umschreibt, die beim iPhone 6S zum Einsatz kommt, es kommt den Gerüchten allerdings sehr nahe. (via 9to5Mac)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *