iPhone 6C Konzept mit 4 Zoll Display

| 13:54 Uhr | 10 Kommentare

Nein, wir möchten die Gerüchte rund um ein iPhone 6C, welches Apple am morgigen Mittwoch vorstellen könnte, nicht neu befeuern. Nach wie vor rechnen wir im Rahmen der September-Keynote nur mit einem iPhone 6S und iPhone 6S Plus. Ein iPhone 6C wird es morgen nicht geben, davon sind wir überzeugt. Nachdem sich Martin Hajek am gestrigen Tag bereits zum Design der AppleTV 4 Hardware geäußert hat, legt er nun noch einmal mit einem iPhone 6C Konzept nach.

iphone6c_konzept2

iPhone 6C Konzept

Der Designer meldet sich regelmäßig vor neuen Apple Produkten zu Wort, um zu skizzieren, wie diese aussehen könnten. Nicht immer trifft er dabei unseren Geschmack. Heute kümmert er sich um das sogenannte iPhone 6C und somit um den potentiellen kleinen Bruder des IPhone 6S. Immer mal wieder war in den letzten Wochen zu lesen, dass Apple an einem 4 Zoll iPhone 6C arbeitet. Mit einer zeitnahen Vorstellung wird allerdings nicht gerechnet.

Hajek hat die Maße des iPhone 6S bzw. iPhone 6S Plus schrumpfen lassen. Beim Design, Anordnung der Buttons etc. ist er dem größeren Modell treu geblieben. Das Konzept gibt euch einen guten Eindruck, wie ein 4 Zoll iPhone 6C mit Design des iPhone 6S aussehen würde.

iphone6c_konzept1

Wir würden es begrüßen, wenn Apple mittelfristig ein neues 4 Zoll iPhone vorstellen würde. Nach wie vor gibt es viele Anwender, die auf ein 4 Zoll Smartphone-Display „schwören“ und sich ein neues iPhone in dieser Größe wünschen. Zunächst einmal wird Apple jedoch das iPhone 6S (Plus) vorstellen und dieses ab dem 11. September zur Vorbestellung freigeben.

Kategorie: iPhone

Tags:

10 Kommentare

  • Flo

    Ganz ehrlich?!
    Ich würde mir ein 4 Zoll Gerät in dem aktuellen Design zulegen.
    Vorausgesetzt die Hardware entspricht dem 6er oder 6s.

    08. Sep 2015 | 14:13 Uhr | Kommentieren
    • Klugscheißer

      Wie soll denn die Hardware eines iPhone 6C gleich zu der eines iPhone 6S oder 6S Plus sein? Alleine das Display in Punkto Größe und Auflösung unterscheidet sich ja schon in der Hardware Spezifikation 😉

      08. Sep 2015 | 15:00 Uhr | Kommentieren
      • Flo

        Da hast du vollkommen Recht.
        Ich beziehe mich bei Hardware auf Wlan, Bluetooth, Kamera und Prozessoren.
        Diese Komponenten aus dem 6er ins 6c aber bitte mit 16GB. 😀

        08. Sep 2015 | 17:58 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Jeder hat seine eigene Meinung.
    Ich finde es passt nicht, wenn man es 1 zu 1 verkleinert, es sollte ein frischeres neues Design bekommen.

    08. Sep 2015 | 14:36 Uhr | Kommentieren
  • DirkZett

    Also ich würde mein 6plus sofort tauschen gegen ein 4″ iphone mit einem aktuellen Innenleben, oder auch wieder back zum 5S wenn es mit 64GB erhältlich wäre.

    08. Sep 2015 | 18:49 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Warum hast du dir ein 6 Plus bestellt, wenn du kleine Handys magst?

    08. Sep 2015 | 21:43 Uhr | Kommentieren
  • elbdocks

    Meiner Ansicht nach dürfen wir davon ausgehen, dass das Apple Management rational agiert. Was bedeutet dies für das 6c? Das iphone 6 und 6 Plus waren die bisher erfolgreichsten Varianten überhaupt! Dagegen war das 5c ein Flop und das alte 5s verkaufte sich zuletzt besser. Auch beim ipod touch findet sich kein Kunstoffgehäuse – weil es nicht erfolgreich wäre. Wenn man eins und ein zusammenzählt, gibt es keinen Grund, warum ein 6c ein Kunststoffgehäuse haben sollte.

    08. Sep 2015 | 23:28 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      5c ein Flop? Soweit ich mich erinnere entsprachen die Verkäufe 1/3 des 5s…. Wenn man bedenkt dass es alte, billige 5er Hardware war mit einem noch billigeren Gehäuse, aber zum gleichen Preis, dann ist das 5c das wohl lukrativste Gerät für Apple gewesen. Ein 6c würde auch wieder mindestens ein paar 10 Millionen Verkäufe machen, selbst wenn das im Apple Universum wenig ist, bringt es doch ein paar Milliarden Umsatz. Keine Ahnung was du so verdienst, aber ich hoffe deine Arbeit ist kein Flop und du machst mehr als ein paar lächerliche Milliarden 😉

      09. Sep 2015 | 4:39 Uhr | Kommentieren
  • mapple

    Ein 6c als kleinere und nicht als Plastik-Version, so wie im Konzept gezeigt, wäre auch mein Favorit. Leistung vom 6er-iPhone und die gleichen Speichergrößen wären perfekt.

    09. Sep 2015 | 8:09 Uhr | Kommentieren
  • iLike

    Also in meinem Bekanntenkreis hoffen mehrere auf ein 4 Zoll – iPhone. Aber bitte mit aktueller Hardware. Ein Billiggerät will bei uns keiner. Die, die das 5s haben, bleiben gezwungenermaßen dabei. Die, die noch ein 4s haben, steigen nur deshalb nicht wenigstens auf das 5s um, weil es das ja nicht mehr mit 64 GB gibt. Mich hätten die Verkaufszahlen interessiert, wenn Apple mit dem Release der 6er nicht alle großen 5s-Modelle vom Markt genommen hätte. Ich hatte mir 4s und 5s gekauft und wäre jetzt eigentlich mit dem 6s dran. Aber so ein Rieseteil will ich einfach nicht! Schade…

    10. Sep 2015 | 6:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *