Apple Watch OS 2.0 ab 16. September und neue Farben für die Apple Watch Sport

| 20:28 Uhr | 2 Kommentare

Tim Cook wollte zu der Eröffnung des heutigen Apple Events keine Zeit verlieren. Es warteten reichlich Apple Produkte, um auf der Bühne vorgestellt zu werden. So startete die Apple Watch die große Show.

apple_watch_sport

Watch OS 2.0 ab 16. September

Mit einer beachtlichen Anzahl von 10.000 Watch-Apps können Apple Watch Besitzer bereits schon jetzt aus einem großen Pool an Apps zurückgreifen. Mit Watch OS 2.0 sollen diese und viele weitere Apps noch mehr Freiheiten und Möglichkeiten erhalten.

Neu sind die 3rd Party Complications, die direkt auf dem Watchface angezeigt werden können. Auch native Apps, wie der Facebook Messenger, iTranslate, oder eine GoPro-Fernbedienung finden nun Verwendung auf der Apple Watch. Beindruckend war an dieser Stelle, die Präsentation zu Airstrip, eine App für den Medizinbereich, die Vital-Informationen in Echtzeit erfasst und an behandelnde Ärzte senden kann. Watch OS 2.0 wird am 16. September erscheinen.

Goldene Zeiten

Mit den neuen Farben Rosé Gold und Gelbgold für die Apple Watch Sport kann das Handgelenk auch ohne sich in extreme Unkosten zu stürzen mit den edlen Farben erstrahlen. Der Preis bleibt unverändert. Für die 38 mm Version zahlt ihr 399 Euro und für die 42 mm Version 449 Euro.

Auch neue Armbänder werden bald das Handgelenk schmücken können. In Zusammenarbeit mit Hermès entstanden drei verschiedene Armbänder aus Leder. Weiterhin bringen neue Sport-Armbänder Farbe ins Spiel. Mit im neuem Sortiment sind unter anderem blau, grün, pink und beige. Die Armbänder werden ab sofort verfügbar sein. Die Product (RED) Linie zeigt sich ebenfalls bei der Apple Watch Präsentation mit einer Edelstahlversion der Uhr und einem roten Armband.

Die Apple Watch und Zubehör erhaltet ihr hier im Apple Store

2 Kommentare

  • Rouven

    ich weiss nicht ob das schon bemerkt wurde aber die Preise für die Iphones haben sich erhöht… sowohl für die S-Modelle als auch die reduzierten 6er…

    und das iphone 6 gibt es nur noch in zwei Farben…. Gold wurde aus der Produktpalette genommen

    09. Sep 2015 | 21:25 Uhr | Kommentieren
  • Sandro

    Erhöht haben die Preise sich nicht , das liegt an dem schlechten Euro wert derzeit und dem hohen Dollar…

    09. Sep 2015 | 21:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *