iPhone 6S besser gegen Wasser geschützt: Apple setzt auf neue Dichtungen

| 20:55 Uhr | 0 Kommentare

Nein, Apple bewirbt das iPhone 6S nicht als wasserfest oder wasserdicht. Erste Tests haben jedoch gezeigt, dass das iPhone 6S ohne Probleme 1 Stunde im Wasserbad überlebt. Die Reparaturspezialisten von iFixit sind der Sache auf die Spur gegangen und haben ein paar interessante Dinge im Gehäuseinneren des iPhone 6S entdeckt. Apple hat Maßnahmen ergriffen, um die neue iPhone-Generation besser gegen Wasser zu schützen.

iphone6s_wasser_ifixit1

iPhone 6S: Apple setzt auf neue Dichtungen

Im ersten Teardown von iFixit haben sich unter anderem die neue Taptic Engine, 3D Touch, der neue Akku, der A9-Chip und viele weitere Komponenten gezeigt. In einem „zweiten Angriff“ hat sich iFixit das Gerät noch einmal vorgenommen und darauf geachtet, welche Maßnahmen Apple ergriffen haben könnte, um das Gerät gegen Wasser zu schützen.

Dabei ist den Reparaturspezialisten eine neue Gummidichtung aufgefallen, die Apple entlang der gesamten Gehäusekante rund um das Display platziert hat. iFixit spekuliert, dass dies in erster Linie dazu dient, Wasser aus dem Gehäuseinneren fern zu halten.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass Apple die Gummidichtung nicht einfach platziert, sondern auch den Gehäuserand minimal angepasst hat, damit die Dichtung aufgenommen werden kann. Dies soll dazu führen, dass das iPhone 6S 0,3mm breiter geworden ist.

iphone6s_wasser_ifixit2

Dies ist nicht die einzige Maßnahme, die der Hersteller aus Cupertino ergriffen hat. Auch das Logic Board sowie sämtliche Anschlüsse wurden angepasst. Diese, ganz gleich ob vom Display, dem Akku, Lightning-Port etc. pp wurden mit neuen Abdichtungen versehen.

Was bedeutet das?

Ja, Apple hat Vorkehrungen zum Schutz gegen Wasser getroffen und das iPhone 6S ist sicherlich weniger anfällig als das iPhone 6 im vergangenen Jahr. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es wasserdicht oder wasserfest ist. Ihr solltet nach wie vor sehr sensibel mit dem Gerät umgehen. Sollte es jedoch durch einen Unfall in Spülwasser oder wohin auch immer fallen, so ist ein erhöhter Schutz gegeben. Gerüchten zufolge, soll das iPhone 7 im nächsten Jahr wasserdicht werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *