In Kürze: OS X El Captian 10.11.1 mit Bugfixes für Office 2016

| 18:39 Uhr | 1 Kommentar

OS X El Captian ist in Arbeit und die finale Freigabe soll in Kürze erfolgen. Vor wenigen Tagen hat Apple die vierte Beta sowie vierte öffentliche Beta von OS X 10.11.1 zum Download freigegeben. Seit OS X 10.11.0 haben Microsoft Office 2011 und 2016 mit Problemen zu kämpfen. Updates für Office 2011 und 2016 hat Microsoft schon bereit gestellt, allerdings harmoniert Office 2016 nach wie vor nicht optimal mit OS X El Capitan.

El Capitan

OS X 10.11.1 soll Office 2016 Probleme beseitigen

Zwar hat Microsoft vor wenigen Tagen ein Update für Office 2016 veröffentlicht, allerdings konnten damit nicht alle Probleme im Zusammenspiel mit OS X El Capitan beseitigt werden. Microsoft gab zu verstehen, dass man gemeinsam mit Apple an Bugfixes arbeitet.

Wie Macrumors in Erfahrung bringen konnte, wird das in Kürze zum Download freigegebene OS X 10.11.1 Bugfixes für die Office 2016 Kompatibilität mit sich bringen. Dies soll dazu führen, das Word 2016, Excel 2016 und Co. nicht mehr so häufig abstürzen. Wie es scheint, war es ein Problem, dass sowohl Apple als auch Microsoft betrifft. Zwei komplett neue Applikationen benötigen halt ein wenig Zeit, um sich aneinander zu gewohnen. Apple bittet seine Beta-Tester ein besonderes Augenmerk auf Office 2016 zu legen.

Neben Office 2016 wird sich OS X 10.11.1 El Capitan auch um Fehler bei Mail kümmern. Diese führten dazu, dass OS X unter anderem die Verbindung zum Mailserver verloren hat.

1 Kommentare

  • Elv

    weiss jemand, ob der IPSec-ECN-Bug weiterhin drin ist oder endlich gefixt wurde?

    18. Okt 2015 | 5:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.