Runkeeper: Update bringt iOS 9 und watchOS 2 Support

| 21:22 Uhr | 0 Kommentare

Im App Store tummeln sich zahlreiche Fitness-Apps, mit denen ihr eure Joggingläufe, Walking-Touren, Radtouren, Wanderungen etc. tracken könnt. Ohne wenn und aber gehört Runkeeper zu den besseren Apps in diesem Segment. Am heutigen Tag spendieren die Entwickler ihrer App ein großes Update und veröffentlichen Runkeeper 6.2.

runkeeper62

Runkeeper jetzt mit watchOS 2 und iOS 9 Support

Wir möchten euch nicht lange auf die Folter spannen. In den Releas-Notes heißt es

Diese App wurde speziell für iOS 9 und watchOS 2 entwickelt. Für dich bedeutet das:

  • eine eigenständige App für die Apple Watch. Du hast richtig gehört! Das heißt, du kannst ohne Handy joggen gehen und trotzdem deine Aktivität mit Runkeeper verfolgen. Außerdem werden dir beim Joggen Daten zu deiner Herzfrequenz angezeigt und du kannst ganz leicht nach rechts streichen oder auf den Bildschirm tippen, um eine Aktivität unterwegs zu unterbrechen. Und das Beste: Du kannst dein Handy zu Hause lassen (falls du es schon vergessen hast).
  • Musikstatistiken nach deinem Training. Hör dir beim Joggen Musik in Runkeeper an (via Spotify, iTunes oder Runkeeper DJ). Nach dem Training wird dann deine komplette Playlist und dein Tempo bei jedem Titel angezeigt. Du kannst dir auch die Musikstatistiken deiner Freunde auf Runkeeper ansehen. Viel Spaß beim Vergleichen!
  • Fehler bei der Spotify-Integration behoben. Mit anderen Worten: Es steht nichts zwischen dir, deinem Training und dem neuesten Hit von Justin Bieber.
  • Fehler bei Workout-Belohnungen behoben. Das Einlösen dieser Belohnungen sollte jetzt wieder wie am Schnürchen laufen.

Mehr muss man zu dem Update sicherlich nicht sagen. Runkeeper 6.2 ist 64,7MB groß und verlangt nach iOS 7.0 oder neuer.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *