Amazon Prime Air: Lieferdrohne zeigt sich im Video

| 14:51 Uhr | 0 Kommentare

Erstmals haben wir Ende 2013 und somit vor zwei Jahren die Frage in den Raum gestellt, ob Amazon zukünftig seine Pakete per Drohne ausliefern wird. Mit Prime Air wird dies früher oder später Realität werden. Bereits seit einiger Zeit tüftelt Amazon an Prime Air und der Paketzustellung per Luftpost.

amazon_prime_air

Amazon Prime Air im Video

Amazon gibt neue Einblicke in sein Projekt „Amazon Prime Air“. Es heißt

We’re excited about Prime Air — a future delivery system from Amazon designed to safely get packages to customers in 30 minutes or less using small unmanned aerial vehicles, also called drones. Prime Air has great potential to enhance the services we already provide to millions of customers by providing rapid parcel delivery that will also increase the overall safety and efficiency of the transportation system. Putting Prime Air into service will take some time, but we will deploy when we have the regulatory support needed to realize our vision.

Amazon arbeitet an Prime Air und neuen Zustellmöglichkeiten für seine Pakete. Zukünftig möchte man Pakete innerhalb von 30 Minuten per Luftpost ausliefern. Mit Prime Air möchte Amazon das Einkaufserlebnis verbessern und seinen schon guten Service auf die nächst-höhere Stufe heben. Nach wie vor heißt es, dass noch jede Menge Entwicklungszeit in Sachen Amazon Prime Air vor dem Online-Händler liegt, allerdings arbeite man hart daran die eigene Vision zu verwirklichen.

Die Amazon Drohne soll einen Radius von rund 20 Kilometern abdecken und in einer Flughöhe von 400 Fuß der umgerechnet 121m unterwegs sein. Das Gewicht wird mit 25kg angegeben. Bis das Ganze Realität wird, müssen allerdings noch ein paar Hürden genommen werden. Unter anderem müssen luftrechtliche Gegebenheiten geklärt werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.