Apple veröffentlicht OS X 10.11.2 und tvOS 9.1

| 19:07 Uhr | 3 Kommentare

Vor wenigen Augenblicken hat Apple nicht nur die finale Version von iOS 9.2 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht, sondern noch zwei weitere Updates auf den eigenen Servern platziert. Auf iOS 9.2 folgen OS X 10.11.2 El Capitan sowie tvOS 9.1.

El Capitan

OS X 10.11.2 is da

Apple hat soeben den Schalter umgelegt und das zweite große Update zu OS X El Capitan bereit gestellt. OS X 10.11.2 kann ab sofort über den Mac App Store geladen werden. Neue Funktionen solltet ihr allerdings nicht erwarten. Vielmehr hat Apple die Betaphase genutzt, um zahlreiche Bugs ausfindig zu machen und diese zu beseitigen. In den Release-Notes heißt es

  • Das OS X El Capitan 10.11.2-Update verbessert die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit Ihres Mac.
  • Dieses Update umfasst die folgenden Aspekte:
  • Verbessert die Verlässlichkeit von WLAN
  • Verbessert die Verlässlichkeit von Handoff und AirDrop
  • Behebt ein Problem, bei dem bisweilen die Verbindung zu Bluetooth-Geräten getrennt wurde
  • Behebt ein Problem, bei dem Mail keine Nachrichten aus einem Offline-Exchange-Account löschen konnte
  • Behebt ein Problem, bei dem über ein USB-Kabel keine Fotos von einem iPhone auf einen Mac importiert werden konnten
  • Verbessert die iCloud-Fotofreigabe für Live Photos

tvOS 9.1 für AppleTV 4

appletv_4g

Auch an AppleTV 4 denkt der Hersteller aus Cupertino am heutigen Abend und veröffentlicht tvOS 9.1. Das Update kann direkt über AppleTV 4 -> Einstellungen -> System -> Softwareaktualisierungen geladen werden. Welche Neuerungen tvOS 9.1 exakt mit sich bringt, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Neben Fehlerbereinigungen hieß es während der Betaphase, dass die Siri-Sprachsteuerung auf Apple Music erweitert wird, so dass ihr per Sprachbefehl auf den Apple Musik-Streaming-Dienst zugreifen könnt. Habt ihr weitere Neuerungen entdeckt?

Update 20:26 Uhr: Gute Nachrichten. Ein lang ersehntes Features ist da. Das neue AppleTV 4 harmoniert endlich mit der Remote App. Sobald ihr die Remote-App öffnet, sollte euch AppleTV schon unter euren Geräten angezeigt werden. Bei uns klappt es einwandfrei.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Fabian

    Die Remote App wir unterstützt!
    Unter Einstellungen->Fernbedienung->Remote App

    08. Dez 2015 | 19:34 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    watchOS 2.1 ist ebenfalls verfügbar

    08. Dez 2015 | 19:53 Uhr | Kommentieren
  • Manuel

    Die Siri Sprachsteuerung funktioniert jetzt mit der Musik App und Apple Music !
    Geht bis jetzt alles super …

    08. Dez 2015 | 23:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *