Apple aktualisiert „Fang etwas Neues an“ Kampagne

| 13:09 Uhr | 0 Kommentare

Ein Jahr ist es mittlerweile her, dass Apple seine Webseite „Fang etwas Neues an“ auch bei uns in Deutschland online gestellt hat. Kurz zuvor ging diese bereits in den USA online. 12 Monate sind seitdem vergangen und Apple spendiert seiner künstlerischen Webseite einen neuen Anstrich. Mit der Microseite informiert über die künstlerische Möglichkeiten seiner Geräte und zeigt verschiedene Foto- und Video-Apps und wie diese kreativ genutzt werden.

fang_etwas_neues_an_2015

Apple aktualisiert „Fang etwas Neues an“ Kampagne

Das Motto lautet „Fang etwas Neues an. Entdecke neue erke, die Künstler mit Apple Produkten erschaffen haben“. Apple präsentiert auf der Sonderseite verschiedene Kreationen, die unterschiedliche Stilrichtungen zeigen. So möchte Apple demonstrieren, wie kreativ man mit dem iPhone, iPad und Mac sowie den zugehörigen Apps sein kann.

Auf der Hauptseite navigiert ihr mittels Mausanzeiger und erhaltet die Vorschau zu verschiedenen „Kunstwerken“. Zudem erhaltet ihr die Info, welcher Künstler mit welchen Apple Produkten hierfür verantwortlich zeichnet. Sobald ihr auf ein Kunstwerk klickt, werdet ihr zur Microseite des Künstlers geführt. Dort erhaltet ihr nicht nur zum Künstler weitergehende Informationen, sondern auch welche Geräte, Apps und welches Zubehör zum Einsatz gekommen ist.

Auf der Microseite zu Tiffany Bozic heißt es beispielsweise

Mit Herowana feiert Tiffany Bozic die Tier- und Pflanzenwelt von Papua-Neuguinea. Sie verwendet Fotos, die sie in der Region gemacht hat, als Vorlage. Dann verwendet sie das iPad Pro, den Apple Pencil und die Procreate App, um alles wie in der Natur aussehen zu lassen. Obwohl jede Blüte so zart ist, sind in den Haaren der korallenartigen Hahnenkamm-Blume unglaubliche Details zu erkennen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *