Tesla-Chef: „Apple Car ist ein offenes Geheimnis“

| 15:15 Uhr | 3 Kommentare

In einem Interview mit der BBC hat Tesla-Chef Elon Musk angegeben, dass es ein offenes Geheimnis sei, dass Apple an einem Elektro-Auto arbeitet. Dieses Statement gab Musk ab, als er danach gefragt wurde, ob er irgendwas von Apples Auto-Planen gehört habe.

elon_musk_bbc

Elon Musk: „Apple Car ist ein offenes Geheimnis“

Im Gespräch mit der BBC gab Musk an, dass es schwer sei, ein Projekt geheim zu halten, wenn man über 1.000 Ingenieure für dieses anheuert. Er geht fest davon aus, dass Apple sehr seriös an das Thema herangeht. Apple Car sei ein offenes Geheimnis, so Musk.

Der Tesla-Chef gab zu verstehen, dass alle Ingenieure bei Tesla willkommen seien, die ein Elektrofahrzeug mitentwickeln möchten. Es sei eine schwierige Aufgabe. Auf die Frage, ob Apple ein konkurrenzfähiges Fahrzug auf den Markt bringen wird, wich Musk aus.

Apple hat in den letzten Monaten zahlreiche Fahrzeug-Spezialisten von unterschiedlichen Unternehmen angeheuert. Gleichzeitig hat sich Elon Musk immer mal wieder zum „Projekt Titan“ geäußert. Im Oktober sagte er lappidar, dass Entwickler, die bei Tesla gefeuert wurde, zu Apple wechseln. Apple sei der Tesla-Friedhof. Kurz danach ruderte Musk zurück.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Krusty

    Interessant wäre die Info, ob Apple hinter der plötzlich neu aufgetauchten Firma „Faraday Future“ steckt.

    12. Jan 2016 | 19:24 Uhr | Kommentieren
    • Rouven

      Genau das hab ich mich auch schon gefragt 😉

      12. Jan 2016 | 21:47 Uhr | Kommentieren
    • Fe

      Ich behaupte jetzt einfach mal „ja“

      13. Jan 2016 | 0:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.