Weber kauft iGrill-Thermometer-Sparte von iDevices

| 9:28 Uhr | 0 Kommentare

iDevices? Schonmal gehört? Unter anderem stellt das Unternehmen Haushaltsprodukte her, die sich mit dem iPhone verbinden lassen. Einen Teil seinen Produktportfolios verkauft der Hersteller nun an Weber, einem der führenden Hersteller von Grills und Grillzubehör Konkret geht es um die iGrill-Modellreihe sowie Küchenthermometer.

igrill2

Weber kauft iGrill-Sparte von iDevices

Kommt es nur uns so vor oder ist das Grillen in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Insbesondere Gasgrills stehen mittlerweile auf vielen Terrassen. Mal eben den Grill anschmeißen und ein paar Leckerein zubereiten. Nicht nur Fleisch lässt sich perfekt auf einem Grill zubereiten, auch Gemüse, Brot etc. lädt zum Grillen ein.

Schon jetzt bietet Weber verschiedene Grillthermometer an und zukünftig wird sich das Portfolio deutlich erweitern. Weber hat die iGrill- und Küchenthermometer-Sparte von iDevices gekauft. Diese umfasst iGrill 2, iGrill mini, Kitchen Thermometer und Kitchen Thermometer mini.

“We are extremely excited to welcome the iGrill and Kitchen Thermometer product lines into the Weber family,” said Tom Koos, Chief Executive Office for Weber-Stephen Products LLC. “Weber is a lifestyle brand, and we believe that by increasing the interactive nature of our products, we enhance the already amazing experience by grilling on a Weber. This is just our newest chapter in innovation, advancing us further into the way people integrate technology into their lives.”

Weber will nicht nur eine neue iGrill-App vröffentlichen, sondern auch neue Produktversionen auf den Markt bringen. Auch wenn das Ganze zukünftig unter der Weber-Marke läuft, soll iDevices auch zunäscht weiterhin an der Entwickung beteiligt sein.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *