Tim Cook spricht über Apple Car, das iPhone und den Campus 2

| 20:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple CEO Tim Cook hat sich im Interview mit Fortune zu allerhand Themen geäußert. Es ging nicht nur um das sogenannte Apple Car, Der Apple Chef sprach auch über das iPhone, die aktuellen Verkaufszahlen sowie den Apple Campus 2. Dabei gab er vage an, wann das Gelände bezogen wird.

tim_cook_keynote

Apple Car

Unter anderem ging es in dem Gespräch um das Apple Car. Auch wenn Cook das Projekt mit keiner Silbe bestätigte, gab es in diesem Zusammenhang ein paar interessante Aussagen. So sprach Fortune den Apple Chef unter anderem auf die Tatsache an, dass Apple in letzter Zeit zahlreiche Automobilexperten angeheuert hat. Cook könne ein für alle mal die Gerüchte beenden, so Fortune. Als Antwort gab es folgendes

Yeah, I’m probably not going to do that. The great thing about being here is we’re curious people. We explore technologies, and we explore products.

And we’re always thinking about ways that Apple can make great products that people love, that help them in some way. And we don’t go into very many categories, as you know. We edit very much. We talk about a lot of things and do fewer. We debate many things and do a lot fewer.

Kurzum: Das Anheuern von Automobil-Experten ist kein Beweis für ein Apple Car. Dies stellt lediglich für Apple eine Möglichkeit dar, gewisse Dinge zu erforschen. Sollte eine Idee einmal weitergeführt werden, sollte Apple große Geldsummen für Forschung in einem Bereich ausgeben und sollte sich das Team entschieden haben, dann wird ein Projekt auch zu Ende geführt.

iPhone + Campus 2

Auch zum iPhone und den abgeflachten iPhone-Verkaufszahlen äußerte sich Cook. Er und Apple versuchen, solche Dinge auszublenden und sich auf Kundenzufriedenheit und Produktqualität zu konzentrieren. Alles andere werde schon wieder kommen.

Zum Schluss sprach Cook noch über den Campus 2. Dieser werde Anfang 2017 eröffnen. Der Name zum Campus 2 sei noch „offen“. Mit dem Campus 2 möchte Apple auch seinem Mitbegründer Steve Jobs gedenken. Dabei arbeitet Apple mit Laurence, Steve Jobs Witwe, zusammen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *