Apple bittet Entwickler iOS 9.3, watchOS 2.2 und tvOS 9.2 Apps zu testen

| 16:00 Uhr | 0 Kommentare

Die Betaphase von iOS 9.3, watchOS 2.2 und tvOS 9.2 ist im vollen Gange. In der vergangenen Woche gab Apple die Beta 4 zu den jeweilgen Betriebssystemem frei. Für iOS 9.3 veröffentlichte Apple zudem die öffentliche Beta 4. Ein paar Wochen müssen wir uns noch gedulden, bis die jeweils finalen Versionen bereit stehen. Schon jetzt bittet Apple seine Entwickler, Apps ausiebig zu testen.

viele_apps

Apple bittet Entwickler iOS 9.3, watchOS 2.2 und tvOS 9.2 Apps zu testen

Vermutlich wird Apple am 15. März zur Keynote laden. Rund um das Event dürfte Apple auch die jeweils finalen Versionen von iOS 9.3, watchOS 2.2 und tvOS 9.2 freigeben. Neben neuen Funktionen für Anwender wird Apple auch neue Programmierschnittstellen für Entwickler implementieren. Diese müssen natürlich von Entwicklern eingearbeitet werden.

Im Apple Dev Center geht Apple nun auf Entwickler zu und fordert diese auf, ihre Apps über Testflight testen zu lassen. Es heißt

In addition to testing your apps on GM versions of software, you can also use TestFlight for internal and external testing of your apps running on beta 3 or beta 4 of iOS 9.3 and watchOS 2.2. Internal testing of tvOS 9.2 beta 3 or beta 4 is also supported.

Entwickler müssen nicht erst auf die Golden Master warten, sondern können ihre Apps auch schon mit der Beta 3 oder Beta 4 intern oder extern testen lassen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.