Apple empfiehlt Office 365 für das iPad im Online Store

| 18:44 Uhr | 4 Kommentare

Anfang dieser Woche hat Apple das zweite Mitglied der iPad Pro Famile vorgestellt. Nach dem 12,9 Zoll iPad Pro, welches im Herbst letzten Jahres erschien, präsentierte Apple vergangenen Montag das 9,7 Zoll iPad Pro. Laut Apple CEO Tim Cook stellt das iPad Pro ein ideales Gerät dar, um den PC zu ersetzen. Um weitere PC-Nutzer zum Wechsel auf das iPad zu bewegen, macht Apple nun prominent darauf aufmerksam, dass sich Office 365 problemlos mit dem Gerät nutzen lässt

ipad_office_365_apple_store

Apple empfiehlt Office 365 für das iPad im Online Store

Legt ihr im Apple Online Store ein iPad in euren Warenkorb, ganz gleich ob ein iPad Pro, iPad Air oder iPad mini, so erhaltet ihr während des Bestellprozesses, an der Stelle an der ihr euch auch Cases etc. aussuchen könnt, die Empfehlung zu Office 365. Für gewöhnlich hat Apple bisher die eigene iWork-Suite dort beworben. Nun findet sich Office 365 wieder.

Apple ist davon überzeugt, mit dem iPad und insbesondere dem iPad Pro nicht nur Surface-Nutzer ansprechen zu können, sondern auch PC-Besitzer. Insbesondere die neue 256GB Speicheroption beim iPad Pro ist interessant. Bei der Keynote vergangenen Montag ist deutlich geworden, wieviel Engagement Apple darauf legt, Nutzer zum Wechsel zu bewegen. Phil Schiller gab unter anderem folgendes zu Protokoll

Windows PCs were originally conceived of before there was an internet, before there was social media, before there was app stores, and this is an amazing statistic: There are over 600 million PCs in use today that are over five years old. This is really sad. It really is. These people could really benefit from an iPad Pro.

When they see the features and performance and capabilities of a product like the iPad Pro, designed for the modern digital lifestyle, many of them will find it is the ultimate PC replacement.

Das neue 9,7 Zoll iPad Pro gefällt uns richtig gut. Es verfügt über ein 9,7 Zoll Retina Display mit 2048 x 1536 Pixel, A9X-Chip, M9 Motion Coprozessor, Touch ID, 12MP Kamera, 5MP Frontkamera, WiFi, (LTE), vier Lautsprecher, Smart Connector und einiges mehr. Das Gerät bietet zudem Apple Pencil Support.

Kategorie: iPad

Tags: ,

4 Kommentare

  • Codex

    Ich bin ein großer Fan von Apple Produkten und besitze auch selbst ein iPad Air 2 ein iPhone und die Apple Watch. Aber um wirklich produktiv zu arbeiten habe ich mir jetzt ein Surface Pro gekauft. Darauf läuft jetzt die (echte) Office Suite, und einige Programme von Adobe (Photoshop, Illustrator, InDesign, Dreamweaver).
    Die abgespeckten Versionen dieser Programme auf dem iPad kommen da einfach nicht mit und solange das so ist, wird das iPad beziehungsweise iOS leider keine Alternative für einen PC sein.

    25. Mrz 2016 | 9:21 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Wieso sollte auch iOS einen PC ersetzen. Eher OS X, das weiß ja nun jeder „Apple Fanboy“.
      Auf deinem Surface läuft ja auch sicherlich Windows 10 und kein mobiles Betriebssystem.

      25. Mrz 2016 | 9:41 Uhr | Kommentieren
      • Silversnake

        Dass das iPad Pro mit iOS einen PC ersetzen soll, hat Apple während der Keynote selbst gesagt. Ich sehe das aber wie Codex; abgesteckte Programme werden mein MacBook leider nicht in der Uni o.ä. Ersetzen können. Wissenschaftliches schreiben ist z.B. am iPad einfach nicht möglich mit jener Office Version.

        25. Mrz 2016 | 12:17 Uhr | Kommentieren
  • Codex

    Ja klar läuft auf meinem Surface Windows 10. Leider ist für mich auch ein MacBook keine Alternative (obwohl das schöne Gerate sind). Die VBA Steuerung im Office Paket für MAC ist zur Windows Version leider nicht kompatibel und da wir bei uns im Betrieb sehr viele Excel Dateien mit komplexen Makros einsetzen kommt im Moment leider nur Windows in Frage. Wobei ich -ganz am Rande- Windows 10 seit langem wieder für ein gelungenes Betriebssystem von Microsoft halte…

    25. Mrz 2016 | 12:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.