Neues 4K-Drohnen-Video zeigt Apple Campus 2 (Stand: April 2016)

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Zum Glück setzt Apple keine Abfang-Drohnen oder Störsender ein. Sonst hätte der mutige YouTuber Matthew Roberts wohl kein neues Video vom Baufortschritt am Apple Campus 2 in Cupertino drehen können. Sein Beitrag zeigt den aktuellen Stand der Arbeiten. Der Raumschiff-Komplex sollte Ende dieses Jahres – oder wie es jetzt heißt, im Januar 2017 fertig gestellt sein.

campus_2

Neues 4K-Video zum Apple Campus 2

Der vierminütige Streifen von Roberts zeigt – neben einem fragwürdigen Musikgeschmack des Machers – unter anderem Nahaufnahmen des separaten Forschungskomplexes. Auch der Eingangsbereich zu der unterirdischen Versammlungshalle macht Fortschritte. Und am Dach des runden Hauptgebäudes, dem eigentlichen „Raumschiff“, werden gerade Glas-Panele installiert. Um diese Teile einzubauen hatte der Konzern eigens konstruierte Maschinen einsetzen lassen. Gebaut wird auch noch an den Parkhäusern, am Fitnesscenter und den Solaranlagen.

So schnell wie der Bau voranschreitet, sieht es fast so aus, als würde Apple das komplette Bauvorhaben rechtzeitig abschließen können. Nach aktueller Schätzung soll es im Januar 2017 so weit sein. Dann können Tausende von Angestellten in ihre neuen Büros umziehen.

Auf dem letzten Presseevent hatte Tim Cook schon angekündigt, dass dieses wohl das letzte sein würde, das in der alten „Town Hall“ stattfindet. Zukünftig stehe für neue Produktveröffentlichungen das Auditorium am Apple Campus 2 bereit.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.