o2 Multicard mit neuen Funktionen: paralleles Klingeln, VoLTE und WiFi Calling

| 14:11 Uhr | 1 Kommentar

o2 informiert darüber, dass das Unternehmen seiner Multicard ab dem heutigen 18. April neue Funktionen spendiert. Solltet ihr mehrere Geräte euer eigen nennen und möchtet ihr Tablet, Laptop, Surfstick und Co. mit einer SIM-Karte ausstatten oder einfach das Autotelefon in Betrieb nehmen, so bietet sich eine Multicard an. Ab sofort wartet die o2 Multicard zusätzlich mit vielen neuen Funktionen auf.

o2_umts_mast

o2 Multicard mit neuen Funktionen

Die neue O2 Multicard kann sich mit zahlreichen Verbesserungen sehen lassen, die die Handhabung deutlich vereinfachen. Zusätzliche Features machen die Multicard noch vielseitiger und praktischer in der Anwendung. Auch Bestandskunden profitieren von den Neuerungen, die noch bis Mitte des Jahres für sie freigeschaltet werden.

Eine der größten Neuerungen stellt sicherlich das parallel Klingeln dar. Dieses Feature sorgt dafür, dass bei eingehenden Anrufen alle ins Mobilfunknetz eingewählten SIM-Karten klingeln. So verpassen Kunden keinen Anruf mehr – und einzelne Konfigurationen der SIM-Karten zur Rufweiterleitung sind nicht mehr nötig. o2-Neukunden erhalten die Funktion ab sofort, Bestandskunden wird o2 bis Mitte des Jahres umstellen.

Bis Mitte dieses Jahres will o2 ebenso Voice over LTE (VoLTE) für die Multicard freischalten, mit Kunden von einer besseren Sprachqualität und kürzeren Rufaufbauzeiten beim Telefonieren profitieren. Für Anrufe muss sich das Gerät nicht mehr neu ins GSM- oder UMTS-Netz einwählen, wenn es gerade mit dem LTE-Netz verbunden ist. Auch die Netzabdeckung verbessert sich, da 4G als zusätzliches Netz zur Verfügung steht. Zudem bleibt die Datenverbindung stabil, wenn Anrufe auf dem Smartphone eingehen.

Ab Juli werden Multicard-Nutzer auch in den Genuss der o2 Message+Call App kommen. Mit dieser App ermöglichte es o2 seinen Kunden als erster Mobilfunkanbieter in Deutschland, mit dem Smartphone im WLAN zu telefonieren. Kunden der Multicard können sich auf die Vorteile der WLAN-Telefonie freuen, wenn die Mobilfunkversorgung, zum Beispiel im Keller, eingeschränkt ist, oder wenn sie per App im Ausland telefonieren. Auch die Telekom hat WiFi-Calling bereits für dieses Jahr angekündigt, einen Starttermin nannte das Bonner Unternehmen jedoch nicht.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • BZE1887

    Was o2 anbietet würde ich weniger als WiFi Calling ansehen.
    Dadurch dass eine gesonderte App verwendet werden muss, würde ich hier eher von App basierter VoIP Lösung sprechen.
    Was die Telekom rausbringen wird, ist dahingehen in der Tat WiFi Calling.

    18. Apr 2016 | 17:52 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.