Spotify senkt den Preis für Familienabos

| 16:47 Uhr | 0 Kommentare

Spotify senkt den Preis für Familienabonnements. Ab sofort wird es für Familien attraktiver auf den Musik-Streaming-Dienst Spotify zu setzen. Der Anbieter hat an der Preisschraube gedreht und bietet sein Familienangbot nun günstiger an.

spotify_logo

Spotify senkt den Preis für Familienabos auf 14,99 Euro

Familienabos sind bei Spotify nicht neu. Schon seit 2014 bietet der Streaming-Dienst Familienabos an. Bis dato war es so, dass das erste Familienmitglied den vollen Preis von 9,99 Euro bezahlen musste und jedes weitere Familienmitglied 50 Prozent Rabatt erhielt. Bei einem Hauptkonto + 3 weiteren Personen landete man so bei 24,99 Euro.

Mit Premium Family erhalten ab sofort bis zu sechs Personen unter einem Abrechnungskonto einen Spotify Premium Account für zusammen nur 14,99 Euro pro Monat. Wer bereits Premium Family Kunde ist, kann auch weiterhin wie gewohnt Musik streamen, Playlists anlegen und offline speichern – aber zahlt ab dem nächsten Monat weniger für den Familientarif. Zudem können weitere Familienmitglieder ganz einfach dem Konto hinzugefügt werden. Wie bereits beim bestehenden Premium Family Angebot, haben alle Familienmitglieder mit ihren eigenen Spotify Premium Accounts Zugriff auf alle Spotify Funktionen, die Abrechnung läuft dabei nur über einen Kontoinhaber.

Spotify spürt den Atem von Apple Music und Co. Als Apple seinen Streaming-Dienst im letzten Jahr an den Start gebracht hat, gab es von Tag 1 an auch einen Familienplan (14,99 Euro für 6 Familienmitglieder). Jetzt zieht Spotify nach.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *