WWDC 2016: Apple schmückt Bill Graham Civic Auditorium und Moscone West

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Nur noch zwei Tage trennen uns von der diesjährigen Worldwide Developers Conference. Am 13. Juni wird Apple diese um 19:00 Uhr (deutscher Zeit) mit einer Keynote eröffnen. Wir berichten per Live-Ticker von dem Event. Wir ihr es von Apple gewohnt seid, beginnt das Unternehmen mehrere Tage vor dem Event, das Veranstaltungsgelände zu schmücken.

wwdc_16_deko_graham

Apple dekoriert  Bill Graham Civic Auditorium und Moscone West

In diesem Jahr hat sich Apple dazu entschieden, auf zwei Örtlichkeiten in San Francisco für die WWDC zu setzen. Während die Keynote im Bill Graham Civic Auditorium stattfindet (dort bekommt Apple mehr Zuhörer unter) wird die eigentliche Konferenz, genau wie in den letzten Jahren, im Moscone West Center stattfinden.

In der Nacht zu heute hat Apple damit begonnen, das Bill Graham Civic Auditorium zu schmücken. Man erkennt bereits ein großes Apple Logo an dem Gebäude und zudem sind Flaggen auf diesem zu erkennen. Bei den Fahnen setzt Apple auf einen schwarzen Hintergrund, ein Hinweis auf ein Dark Theme in iOS?

Die Arbeiten am Moscone West Center sind ebenso gestartet. Apple schmückt die Fassade unter anderem mit einem riesigen Apple Logo. Auch im Gebäude wird Apple entsprechende Banner und Plakate aufhängen. (via Macrumors)

Update 12.06.2016:

Die Arbeiten sind mittlerweile weiter voran geschritten und Macstories zeigt ein paar weitere Fotos

wwdc_2016_deko_3

wwdc_2016_deko_2

wwdc_2016_deko_1

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.