Apple Pay ab sofort in Hong Kong verfügbar

| 9:54 Uhr | 0 Kommentare

Apple Pay startet in Homg Kong. Nachdem wir Anfang dieses Monats darübr berichtet haben, dass Apple Pay in der Schweiz zur Verfügung steht, ging der mobile Apple Bezahlservice am gestrigen Tag in Frankreich an den Start. Nur einen Tag später steht Apple Pay auch Kunden in Hong Kong zur Verfügung. Damit ist es der dritte Apple Pay Start innerhalb weniger Tage.

apple_pay_hong_kong

Apple Pay startet in Hong Kong

Apple hatte zur WWDC 2016 im Juni angekündigt, dass Apple Pay in Kürze auch in Hong Kong an den Start gehen wird. Am heutigen Tag folgt die offizielle Bestätigung. Kunden in Hong Kong können ab sofort ihr iPhone und die Apple Watch nutzen, um vor Ort mittels Apple Pay in Geschäften bezahlen zu können. Darüberhinaus können iPhone und iPad genutzt werden, um online mittels Apple Pay über kompatible Apps zu bezahlen (u.a. Apple Store App).

Auf der zugehörigen Apple Pay Webseite gibt der iPhone-Hersteller bekannt, dass man zum Start des Services mit VISA, MasterCard und American Express sowie den ausgebenden Banken American Express, Bank of China DBS, Hang Seng Bank, HSBC und Standard Charters kooperiert. In Kürze folgen Bea und Tap&Go. Apple Pay kann vor Ort in zahlreichen Geschäften, Restaurants etc. genutzt werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.