Apple ist wieder das beliebteste Unternehmen weltweit

| 8:32 Uhr | 0 Kommentare

Apple wurde wieder einmal zum weltweit beliebtesten Unternehmen gekürt. Diesmal von FutureBrand. Google, das den Titel zuvor innehatte, ist wegen einer organisatorischen Formalität auf Platz 21 abgerutscht. Ein tiefer Fall, aber hier trügt der Schein wohl ein wenig.

futurebrand1

FutureBrand erstellt eine jährliche Beliebtheitsskala der einhundert größten Unternehmen. Dafür werden 3.000 Kunden und Experten aus der Wirtschaft befragt. Hier geht es um das, was die Marke nach außen symbolisiert. Ausgezeichnete Bewertungen konnte Apple in den Punkten der Individualität, der Authentizität, der Innovation und der Führungsstärke einfahren. Besonders beim Ressourcenmanagemet sahen die Befragten noch Verbesserungspotenzial.

Laut CNet ist Google aktuell nur noch mit einer Firma unter den Top 100 vertreten. Das liegt an der Reorganisation des Unternehmens unter der Dach-Firma „Alphabet“. Als Google findet sich die Firma nicht auf der Beliebtheitsskala. Und da Alphabet nicht so bekannt ist wie Google, belegt die Firma jetzt nur den 21. Platz.

future2

Aufsteiger Amazon

Apple ist einen Platz aufgestiegen und liegt nun vor Microsoft, Samsung, Walt Disney und Abbvie, einem Pharma-Hersteller, der auch in Deutschland eine Niederlassung hat. Danach kommt Facebook, Toyota und Amazon, das um ganze 26 Plätze nach oben gerutscht ist.

Die gute Bewertung für Apple kommt auch dadurch zustande, dass die Befragten dem iPhone-Hersteller ein echtes Zukunftspotenzial zuschreiben. Drei Viertel der Befragten gaben an, dass Apple weiter auf dem Weg nach vorn ist. Die Hälfte sagte aus, dass sie auch selbst Produkte von Apple kaufen würden. Für Apple arbeiten würde ebenfalls jeder zweite Studienteilnehmer. Wenn das mal kein dickes Kompliment ist!

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *