Downgrade auf iOS 9.3.3 & iOS 9.3.2 nicht mehr möglich – Apple stoppt Signatur

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

Der Downgrade auf iOS 9.3.3 & iOS 9.3.2 ist ab sofort nicht mehr möglich. Anfang dieses Monats hatte Apple die finale Version von iOS 9.3.4 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. Nun stoppt Apple die Signatur der älteren iOS 9.3.3 und iOS 9.3.2 Versionen, so dass diese nicht mehr installiert werden können.

ios9_logo

Downgrade auf iOS 9.3.3 & iOS 9.3.2 nicht mehr möglich

Es ist normal, dass Apple wenige Wochen nach der Freigabe einer neuen iOS-Version der veralteten Version einen Riegel vorschiebt und ein Downgrade unterbindet. So ist es auch im Fall von iOS 9.3.3 und iOS 9.3.2. iOS 9.3.2 wurde im Mai dieses Jahres freigegeben und iOS 9.3.3 folgte einen Monat später.

Im August gab Apple schlussendlich die iOS 9.3.4 frei. Diese Version behebt eine Sicherheitslücke, die vom Pangu-Team für einen Jailbreak ausgenutzt wurde. Nach der Freigabe einer neuen iOS Version gewährt Apple eine Übergangszeit, in der noch die alte Version installiert werden kann. Im Fall X, dass es Probleme beim Update gibt, kann ein Downgrade durchgeführt werden.

Mit anderen Worten: iOS 9.3.2 und iOS 9.3.3 könnt ihr ab sofort nicht mehr installieren. Nur noch iOS 9.3.4 wird von Apple signiert.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *