iPhone 7 bei o2 finanzieren

| 19:33 Uhr | 3 Kommentare

Die nächste iPhone Generation steht vor der Türe und wir warten gespannt auf Apples iPhone 7. Grund genug um die ersten Pläne zu schmieden, wie das neue iPhone in die eigenen Hände gelangt. Dieses könnt ihr ab sofort bei o2 vorbestellen.

iphone7_7_plus

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei o2 finanzieren

Wie immer lohnt sich ein Blick auf das o2 Angebot. Auf einer Teaser-Seite machte uns der Mobilfunkanbieter bereits im Vorfeld mit dem Slogan “Du wirst es lieben. Wieder einmal“ den Mund wässrig.

Damit wir nach der Präsentation auf Apples Keynote, nun auch unserer neuen Liebe nachgeben können, stellt o2 auch für das iPhone 7 ein Finanzierungsangebot zur Verfügung. Wie in den letzten Jahren, bietet o2 einen etwas anderen Weg, der den Tarifabschluss von dem Kauf des Endgeräts voneinander trennt.

Ihr geht bei o2 einen Vertrag ein und entscheidet euch für einen o2 Blue All-In Tarif und gleichzeitig schließt ihr über o2 MyHandy eine iPhone 7 Finanzierung ab. Das iPhone 7 wird somit finanziert und ihr zahlt das Gerät in Monatsraten ab. So habt ihr eine gute Möglichkeit, die Kaufsumme bequem und einfach über mehrere Monate zu verteilen.

o2 Blue All-In Tarife

Die All-In Tarife bieten für jedes Nutzungsverhalten einen passenden Tarif. Die Tarife beinhalten alle eine Allnet-Flat (Telefon-Flat + SMS-Flat) und unterscheiden sich in erster Linie im inkludierten Datenvolumen, sowie weiteren Zusatzleistungen.

Der o2 Blue All-In M beinhaltet beispielsweise neben der Allnet-Flat eine Datenflat mit 2 GB Highspeed-Volumen (LTE mit bis zu 21,1 MBit/s). Mit an Bord ist ebenfalls eine EU-Roaming Flat mit 1 GB Datenvolumen.

Wer mehr mobiles Datenvolumen benötigt, liegt mit dem o2 Blue All-In L Tarif richtig. Hier sorgen 4 GB Highspeed-Volumen (LTE mit bis zu 50 MBit/s) für ausgiebige Surfausflüge. Weiterhin gibt es eine EU-Roaming Flat mit 1 GB Datenvolumen.

Mit 6 GB Highspeed-Volumen (LTE mit bis zu 50 MBit/s) im o2 Blue All-In XL Tarif müssen sich die wenigsten von uns sorgen machen, dass der Datentank unterwegs leer wird. Auch hier sorgt die EU-Roaming Flat mit 1 GB Datenvolumen für einen stressfreien Auslandsaufenthalt in der EU.

o2 My Handy mit dem iPhone 7

Neben dem Vertrag sichert ihr euch bei o2 die iPhone 7 Finanzierung. Ihr entrichtet eine kleine Anzahlung und die Restsumme wird bequem finanziert, so dass sich die Kosten auf mehrere Monate verteilen. Am Besten guckt ihr direkt bei o2 vorbei und schaut euch die Finanzierungskonditionen genau an. In unseren Augen stellt dies eine sehr gute Möglichkeit dar, sich das iPhone 7 zu schnappen.

Das iPhone 7 (Plus)

Das iPhone 7 erscheint in zwei Grundvarianten, ein 4,7 Zoll und ein 5,5 Zoll Modell. Bei der Speicherauswahl habt ihr die Wahl zwischen 32, 128 und 258 GB. Bei den Farben entscheidet ihr zwischen Schwarz, Diamantschwarz, Gold, Roségold und Gold.

Apple spendiert dem iPhone 7 eine deutlich besseres Kamerasystem. Weiterhin treibt ein A10-Chip die neue iPhone-Generation zu neuen Höchstleistungen. Zudem ersetzt ein touch-sensitiver Homebutton, den bisherigen physikalischen Button. Auch der Kopfhöreranschluss ändert das Gesamtbild des iPhone 7. Dieser fällt zugunsten anderer Spezifikationen weg, womit Apple nun komplett auf Lightning- und Bluethooth-Kopfhörer setzt. Der Wegfall der Klinkenbuchse sorgt unter anderem dafür, dass Apple das iPhone 7 spritzwasser- und staubgeschützt machen konnte.

Das iPhone 7 ist ab sofort bei Apple und ausgewählten Mobilfunkanbietern erhältlich

Kategorie: iPhone

Tags: ,

3 Kommentare

  • Silver

    Kein Wort darüber, dass die iPhones bei O2 ca. 60€ teurer sind als bei Apple selbst?
    Ist dieser Artikel ne Info oder geht’s nur um Marketing?

    12. Sep 2016 | 3:09 Uhr | Kommentieren
  • Adam

    Wenn Du das iPhone bei Apple über zwei Jahre finanzieren willst, zahlst Du der Creditbank Plus 7-8% p.a.. Kannst Dir ja mal durchrechnen, wieviel dein iPhone dann bei Apple mehr kosten wird. Dazu kommt, dass Du bei Apple das Handy Nicht sofort bestellen kannst, sondern erst deine Bonität geprüft wird.
    O2 macht das Handy 60€ teurer. Dort zahlst Du es beispielsweise auch über 2 Jahre ab. Du kannst es gleich bestellen. Je mehr man anzahlt desto geringer fällt die monatliche Rate aus.
    Am besten das iPhone bar im Store bezahlen, ansonsten zahlst Du auch bei Apple für den Ratenkauf dazu (60€ wird nicht reichen).

    12. Sep 2016 | 22:26 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Beim iPhone 7 sehe ich bei o2 kein wirkliches Angebot, aber dafür beim neuen iPhone 6s 32GB !!! . . . mit dem All in L / 4GB sind im Moment nur 39,- Anzahlung und dann 29,99 Monatlich /ab dem 13. Monat 34,99 . . . also rechnet mal nach 😉 . . . wenn man dann noch o2 DSL hat, kann man nochmal 10,- monatlich abziehen.

    Ich hatte extra bis zum iPhone 7 gewartet und wurde leider enttäuscht da es eigentlich nur ein 6 SE ist, also die dritte Auflage wie beim 5er. Aber ich habe mir das 7er trotzdem angeschaut und der erste Eindruck ist, das das Schwarz tatsächlich wie billiges Plastik wirkt . . . und erinnern wir uns an die schwarze Beschichtung beim 5er, was damals schon nicht wirklich gut war.

    . . . Ihr könnt euch natürlich denken das ich mich gestern für das neue 32er 6s in Space grau mit extra gehärteten 7000er Alumunium Gehäuse in Verbindung mit dem 4GB o2 Vertrag entschieden habe.

    18. Sep 2016 | 17:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *