Tim Cook und weitere Apple-Führungskräfte auf New York Tour

| 17:05 Uhr | 0 Kommentare

Im Zeichen des nahenden iPhone 7 Launch ist die Apple-Führungsriege auf eine Rundreise durch New York aufgebrochen und hat bei dieser Gelegenheit, ihre Spuren auf Twitter hinterlassen.

tim_cook

Tim Cook zum Anfassen

Letzte Woche noch auf der großen Bühne in San Francisco und jetzt auf Tour durch New York. Tim Cook und eine Auswahl seiner Kollegen nahmen diese Woche die Gelegenheit wahr, die Werbetrommel zu rühren.

Erst gestern haben Tim Cook, Angela Ahrendts, Eddy Cue und Greg Joswiak dem neuen Apple Retail Store im World Trade Center einen Besuch abgestattet.

Angela Ahrendts war bereits Anfang des Monats, bei der Eröffnung des Stores, zu Gast. In einem Tweet zeigte die Apple Store Retail Chefin, dass ein gemeinsamer Ausflug ebenfalls aufregend sein kann.

An der PS 161 hätte Tim Cook wahrscheinlich auch gerne die Schulbank gedrückt. Die “Krone von Brooklyn“, wie die öffentliche Schule auch gennant wird, verschließt sich nicht dem Fortschritt und stattet die Lehrer für den Unterricht mit iPads aus, was Tim Cook offensichtlich begeistert hat.

Kein New York Trip, ohne dem wichtigen Wall Street Journal einen Besuch abzustatten. Ob Tim Cook hier nur für ein kräftiges Händeschütteln oder sogar für ein neues Interview zu Gast war, ist uns noch nicht bekannt. Auf jeden Fall konnte Cook bei der Gelegenheit einen witzigen Seitenhieb auf das Arbeitsmaterial der Journalisten unterbringen. Der Mac scheint hier noch nicht weit verbreitet zu sein.

Guten Morgen Amerika

Weiterhin wird Tim Cook allen Frühstücksfernsehen-Fans einen Guten Morgen wünschen können, wenn Good Morning America ein, bereits geführtes, Interview veröffentlicht. (via 9to5Mac)

Hier seht ihr schon einmal einen kurzen Ausschnitt aus dem Interview:

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *