iWork Update für Mac: Zusammenarbeit in Echtzeit für Pages, Numbers und Keynote

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Zur WWDC hatte Apple eine neue Version von Pages, Numbers und Keynote angekündigt, die „Zusammenarbeit in Echtzeit“ für die iWork-Suite bieten wird. Nachdem Apple am 13. September die finale Version von iOS 10 veröffentlicht hatte, stellte Apple ein iWork-Update für iOS bereit. Nun steht auch das Pendant für macOS zur Verfügung.

iwork

Zusammenarbeit in Echtzeit: iWork-Update für Mac

Nachdem Apple soeben die finale Version von macOS Sierra veröffentlicht hat, folgt nun das begleitende Update für iWork. Ab sofort könnt ihr Pages, Numbers und Keynote in einer neuen Version aus dem Mac App Store herunterladen. In erster Linie bringen die Updates die Zusammenarbeit in Echtzeit.

Pages 6.0

  • Zusammenarbeit in Echtzeit (Funktion in Beta)
  • Gleichzeitiges Bearbeiten eines Dokuments in Pages auf dem Mac, iPad, iPhone und  iCloud.com
  • Bereitstellen von Dokumenten für die Öffentlichkeit oder gezielt für bestimmte Personen
  • Sehen, wer am gleichen Dokument arbeitet
  • Beobachten der Zeiger der Teilnehmer, während diese arbeiten
  • Öffnen und Bearbeiten von Pages ’05-Dokumenten
  • Verwenden von Tabs, um mit mehreren Dokumenten in einem Fenster zu arbeiten
  • Unterstützung von Wide-Color-Gamut für Bilder

Numbers 4.0

  • Zusammenarbeit in Echtzeit (Funktion in Beta)
  • Gleichzeitiges Bearbeiten einer Tabellenkalkulation in Numbers auf dem Mac, iPad, iPhone und  iCloud.com
  • Bereitstellen von Tabellenkalkulationen für die Öffentlichkeit oder gezielt für bestimmte Personen
  • Sehen, wer an der gleichen Tabellenkalkulation arbeitet
  • Beobachten der Zeiger der Teilnehmer, während diese arbeiten
  • Verwenden von Tabs, um mit mehreren Tabellenkalkulationen in einem Fenster zu arbeiten
  • Unterstützung von Wide-Color-Gamut für Bilder

Keynote 7.0

  • Zusammenarbeit in Echtzeit (Funktion in Beta)
  • Gleichzeitiges Bearbeiten einer Präsentation in Keynote auf dem Mac, iPad, iPhone und  iCloud.com
  • Bereitstellen von Präsentationen für die Öffentlichkeit oder gezielt für bestimmte Personen
  • Sehen, wer an der gleichen Präsentation arbeitet
  • Beobachten der Zeiger der Teilnehmer, während diese arbeiten
  • Mit Keynote Live können Präsentationen vorgeführt werden, denen andere Personen vom Mac, iPad, iPhone und über iCloud.com folgen können.
  • Öffnen und Bearbeiten von Keynote’05-Präsentationen
  • Verwenden von Tabs, um mit mehreren Präsentationen in einem Fenster zu arbeiten
  • Unterstützung von Wide-Color-Gamut für Bilder

Sowohl für Pages 6.0, Numbers 4.0 als auch Keynote 7.0 wird macOS Sierra als Voraussetzung genannt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *