1.650 Apps im iMessages App Store verfügbar

| 11:44 Uhr | 4 Kommentare

Etwas mehr als eie Woche ist vergangen, seit dem Start von iOS 10. In dieser kurzen Zeit ist die Zahl der verfügbaren Apps und Sticker-Packs im iMessages App Store auf über 1.650 angewachsen. Am beliebtesten sind natürlich die Sticker, sie machen auch den Löwenanteil von über 1.200 Einträgen aus. Den Rest füllen Apps, vor allem aus den Bereichen Nachrichten, Unterhaltung und Gaming.

sensor-tower-imessage-800x612

Für die Sticker muss der Nutzer jedoch meistens zahlen. Nur rund 300 Packs sind kostenlos. Mit dem Rest wird Geld verdient. Meistens kostet so eine Sammlung etwa einen Euro, die teuerste gibt es für vier Euro, aber das wars dann auch schon, teurer wird es nicht.

91 der 400 Apps sind Spiele. Auch sie kann man in iMessages herunterladen. Gefolgt von den Bereichen Unterhaltung (39 Apps), Zubehör (31), Produktivität (26) und Soziale Netze (25). Welche aktuell die beliebtesten Apps sind, das war in der Auswertung von Sensor Tower (via TechCrunch) nicht zu erfahren.

sensor-tower-imessage-2-800x641

Es gibt schon einige sinnvolle Programme in dieser Sammlung. Der Vorteil ist: in iMessages muss man nicht die normale App starten, wie etwa bei Square Cash. Mit dem Programm lässt sich Geld an einen befreundeten Kontakt überweisen.

Neben der steigenden Zahl der iMessages-Apps bieten auch andere Hersteller Updates ihrer Apps an, die bestimmte Funktionen in Messages integrieren, wie etwa die App von Tinder.

Kategorie: iPhone

Tags:

4 Kommentare

  • Alexander

    Ich hatte ich schon gewundet, was da im APP Store los ist. Mr. Bean Sticker für 1,99€ ?!?!
    Was für eine Zeilgruppe hat Apple neuerdings? Personen mit limitiertem Zugang zu zerebraler Üppigigkeit mit betuchten Erzeugern?
    Kiddies mit reichen Eltern?

    Das hat nix mehr mit Seriosität zu tun.

    25. Sep 2016 | 14:22 Uhr | Kommentieren
  • Stefan Eickmeier

    Tja nun das größte Problem ist doch, dass es iMassage nur für iOS gibt… damit fallen massenhaft Kunden weg und Konkurrenten wie WhatsApp sind im Vorteil, da diese plattformübergreifend sind.
    Wozu soll ich denn dann noch Sticker und so weiter kaufen? Der Sinn erschließt sich mir nicht.. und Games spielen tue ich eh kaum aufm iPhone.. möchte nicht alle drei Stunden eine Steckdose aufsuchen…. 😋😡🙄

    25. Sep 2016 | 15:38 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Muss der Empfänger von erweiterten iMessage-Nachrichten auch iOS 10 haben, oder funktioniert der Empfang auch mit älteren iOS-Versionen?

    25. Sep 2016 | 16:36 Uhr | Kommentieren
    • MrT

      Mit älteren iOS-Versionen geht es nicht. Ob es auch Nutzer mit iOS 10 ohne diese Erweiterung nutzen / sehen, kann ich nicht sagen

      26. Sep 2016 | 10:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.