App der Woche: „Flowing – Meditation & Achtsamkeit“

| 8:31 Uhr | 0 Kommentare

Eine weitere Woche neigt sich langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Bevor ihr morgen wieder in die neue Arbeitswoche startet, haben wir noch einen kleinen Entspannungs-Tipp für euch. Woche für Woche sucht sich das App Store Team eine sogenannte „Gratis-App-der-Woche“ heraus. Dieses Mal fiel die Wahl auf „Flowing – Meditation & Achtsamkeit“.

flowing

Gratis-App-der-Woche: Flowing – Meditation & Achtsamkeit

In den letzten Wochen hat sich Apple in erster Linie für ein Spiel als App der Woche enschieden. Dieses Mal wird ein komplett anderes Publikum angesprochen. Es geht um Gesundheit und Fitness und ihr könnt die App „Flowing – Meditation & Achtsamkeit“ kostenlos laden.

In der App Beschreibung heißt es

Laute Nachbarn, Straßenlärm, unruhige Nächte, schnarchende Zimmergenossen. Genug davon! Stell dir vor du könntest statt dessen einfach draußen in der Natur schlafen. Stell dir vor du könntest jederzeit den Klängen fantastischer Flüsse, Bäche und Wasserfälle lauschen. In psychoakustischem 3D für Kopfhörer, so als wärst du dort. Wenn dir danach ist, sogar mit entspannender Musik, mit 3D Naturgeräuschen wie Regen auf’s Zelt, wie Vögel in den Bäumen. Gönne dir den guten Schlaf den du dir verdient hast.

Als Featues werden beworben

  • 6 qualitativ hochwertige Fließgewässer-Tonaufnahmen in 3D für Stereo-Kopfhörer.
  • 3 wunderbar entspannende musikalische Meisterwerke. Von David Bawiec für Flowing in Hollywood komponiert.
  • 3 geführte Meditationen auf Englisch. Von Australiens aufsteigender Meditationstrainerin, Princess Lua.
  • Schlaf & Meditations-Timer.
  • Mische Musik, Regen und Vögel hinzu.
  • Illustrationen von Marie Beschorner, der höchstwahrscheinlich besten Natur-Illustratorin der Welt.
  • Bewegungsgesteuerte 3D Parallax Szenen. Was heisst das? Sehe und staune!

Flowing – Meditation & Achtsamkeit ost 99,5MB groß, verlangt nach iOS 8.0 und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.