Apple Watch Series 2 verfügt über Barometer – doch wofür?

| 21:44 Uhr | 3 Kommentare

Die Apple Watch Series 2 verfügt über ein Barometer. Die Frage ist nur „wofür?“. Bereits Mitte September und parallel zum Apple Watch 2 Verkaufsstart haben wir euch gezeigt, wie die Apple Smartwatch im Gehäuseinneren aussieht. Auf einen Punkt des Teardowns, den wir bisher nicht behandelt haben, möchten wir nun noch einmal separat eingehen.

aw2_barometer

rote Markierung: Bosch BMP280 Barometer

Apple Watch 2: Barometer von Bosch verbaut

Im Vorfeld er Apple Watch 2 Präsentation ging das Gerücht umher, dass Apple dem Gerät ein Barometer spendieren wird. Während der September Keynote war jedoch kein Wort zu einem Barometer der Apple Watch 2 zu hören und auch auf der Apple Webseite fehlt jeglicher Hinweis auf diesen.

Die Reparaturexperten von iFixit haben, wie eingangs erwähnt, die Apple Watch 2 fein säuberlich zerlegt und das Gehäuseinnere genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurde festgestellt, dass Apple in Tat einen Barometer verbaut. In der Nähe des S2-Chips hat iFixit den BMP280 entdeckt, dabei handelt es sich um ein Barometer der Firma Bosch.

Die Produktseite des Barometers hält weitere Informationen zu diesem bereit und so erklärt die Hersteller die Einsatzmöglichkeiten

  • Verbesserung der GPS-Navigation (u. a. schnellerer erster Verbindungsaufbau)
  • Indoor-Navigation (u.a. Stockwerkerkennung, Erkennen von Aufzügen)
  • Outdoor-Navigation
  • Wettervorhersage
  • Einsatz im Gesundheitsbereich (z.B. Messung des Lungenvolumens)
  • Erkennen der Steig- und Sinkrate

Fraglich ist, wofür Apple das Barometer in der Apple Watch 2 verbaut und warum der Hersteller dieses nicht erwähnt. Zwei Möglichkeiten sind denkbar. Apple nutzt das Barometer nur für die Navigation und erwähnt diesen deshalb nicht näher.  Gut möglich ist aber auch, dass Apple noch an einer Software-Funktion arbeitet und die klassische Luftdruckmessung erst später freischaltet. (Danke Thomas)

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • StefanP

    Im iPhone ist doch auch ein Barometer, welcher beim Schrittzähler Treppen erkennt. Dann liegt das für die Watch ganz nah oder?

    05. Okt 2016 | 2:05 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    Ich habe immer gesagt, sobald die apple watch einen barometer in der uhr hat werde ich eine kaufen. War dann etwas enttäuscht beinder keynote. Für mich als sportler im alpinen bereich ist ein barometer unverzichtbar. Das tracking funktioniert viel zuverlässiger, da das gps alleine manchmal mühe hat die genaue höhe anzuzeigen. Doch mit barometer kann es dies viel genauer… nun aber meine frage, wurd dieser nun auch genutzt oder ist er einfach ml verbaut…?

    05. Okt 2016 | 9:27 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Über Zeiträume von Minuten ist das vllt genauer, aber wenn ich ein paar Stunden wandere kann sich der Luftdruck gut und gerne so verändern dass man mit einem Barometer 50m oder mehr Höhenunterschied hat. GPS ist bei gutem Empfang konstant bei wenigen Metern. Könnte mir aber schon vorstellen dass das als Hilfsmittel genutzt wird, auf jeden Fall beim Treppensteigen aber bestimmt auch beim GPS.

      05. Okt 2016 | 13:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.